Mit einfachen Fitnessübungen

Biker können die Sicherheit erhöhen

+
Um das Motorrad gut im Griff zu haben, sollten Biker regelmäßig ihre Arme kräftigen. Foto: Max von Jutrczenka/dpa

Für eine gute Stabilität auf dem Motorrad kommt es auf die körperliche Fitness an. Bevor die Saison startet, sollten Biker daher regelmäßig Kraftübungen absolvieren. Besonders gefragt ist ein starker Trizeps.

Essen (dpa/tmn) - Motorradfahrer halten besser nicht nur ihre Maschine, sondern auch ihren eigenen Körper fit für die Saison. Denn das erhöht die Sicherheit, teilt das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) mit.

Und das geht auch durch einfache Alltagsübungen mit dem eigenen Körpergewicht wie Liegestütz, Kniebeugen oder Sit-Ups. "Da beim Motorradfahren die Arme nicht durchgedrückt werden sollten, ist der Trizeps wichtig", sagt André Vallese vom ifz. Der könne etwa durch Liegestütz gekräftigt werden. "Anfänger können die auch zu Beginn auf den Knien starten", sagt Vallese. Oder man setzt sich mit dem Rücken vor die Couch und drückt sich mit dem Armen hoch.

Um die Unterarmmuskulatur zu stärken, können Biker einen Tennisball kneten. Für die Schulter gut: In beide Hände jeweils ein Buch nehmen und dann die Arme etwa in Kopfhöhe kreisen lassen. "Ruhig die Übungen in je drei Sätzen so oft wiederholen, bis man nicht mehr kann", sagt Vallese. Er warnt aber vor Übertreibungen. Trainierte Biker sind mit mehr Körperspannung unterwegs, können somit schneller reagieren, sind länger entspannt und aufmerksam.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Englischer Nationalspieler parkt seinen Lamborghini, wo er nicht hingehört

Jordan Pickford, Torwart der englischen Nationalmannschaft, nimmt es mit Parkplatzregelungen wohl nicht so genau. Seinen Lamborghini stellte er nämlich an unzulässiger …
Englischer Nationalspieler parkt seinen Lamborghini, wo er nicht hingehört

Den ältesten Porsche gab es nur dreimal - jetzt wird einer versteigert

Er gilt als Heiliger Gral in der Oldtimer-Welt: der Porsche Typ 64. Ohne ihn hätte es wohl, nie einen Porsche 911 gegeben. Nun wird er verkauft.
Den ältesten Porsche gab es nur dreimal - jetzt wird einer versteigert

BMW-Fans entsetzt: So übel wurde einem X6 mitgespielt

Bei diesen Aufnahmen blutet so manchem BMW-Fan das Herz: Im Netz macht ein Video die Runde, das einen X6 mit äußert fragwürdiger Aufmachung zeigt - ein Tuning-Fail?
BMW-Fans entsetzt: So übel wurde einem X6 mitgespielt

Toyota Supra startet bei 62.900 Euro

Der Toyota Supra ist zurück: Die fünfte Generation des Sportcoupés wird ab Juni ausgeliefert. Allerdings sind die 300 Exemplare, die 2019 in Deutschland auf den Markt …
Toyota Supra startet bei 62.900 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.