BMW 501

"Isar 12 - bitte kommen!"

+
"Funkstreife Isar 12" - Die Fernsehsendung der frühen 1960er Jahre mit dem legendären BMW „Barockengel“.

"Isar 12 – bitte kommen!": In den 60er Jahren versprach der Funkruf spannende TV-Unterhaltung. Drei Polizisten erlebten in München Abenteuer. Ihr Einsatzfahrzeug war ein flaschengrüner "Barockengel".  

Betrügereien, Diebstähle, Taxiüberfälle, Verkehrssünder, Streitereien zwischen Eheleuten oder Mietparteien gehörten zum Alltag der Polizeistreife. Mit diesen Geschichten war die schwarz-weiß Serie bei den Fernsehzuschauern sehr beliebt. Auch waren die Gesetzeshüter mit einem für damalige Zeiten schnittigem Wagen unterwegs, einem "Barockengel" BMW 501. Den Zusatz "Barockengel" trug die Limousine wegen ihrer üppigen runden Formen.

Das markante Behördenfahrzeuge basiert auf der BMW 501 Limousine mit Sechszylindermotoren, dem ersten BMW Automobil der Nachkriegszeit. Bis 1963 lieferte BMW diesen speziell ausgerüstete Wagen an die Behörden.  

Mit 72 PS unter seiner Haube fuhr der 501 für damalige Verhältnisse rasante 140 Stundenkilometer. Allerdings hatte er wie alle Autos seiner Zeit weder Kopfstützen noch Sicherheitsgurte, und seine hinteren Türen werden nach vorne geöffnet.

Ein Wiedersehen mit dem flaschengrünen "Barockengel" und den drei Polizisten gibt es jetzt übrigens auf DVD. Die erste Staffel der 35-teiligen Fernsehserie ist am 10. Juni erhältlich.

ml

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schnell und streifenfrei: So reinigen Sie Ihre Autoscheiben einfach von innen

Freie Sicht ist beim Autofahren oberste Pflicht. Mit unseren Tipps reinigen Sie Ihre Autoscheibe von innen richtig, schnell und streifenfrei.
Schnell und streifenfrei: So reinigen Sie Ihre Autoscheiben einfach von innen

Diesel-Vergleichsangebot wird fair und transparent

Wir hauen die Dieselkunden bei der Entschädigung nicht übers Ohr, heißt es von VW. Verbraucherschützer mögen dem so einfach nicht glauben. Die wichtigste Frage: Wann ist …
Diesel-Vergleichsangebot wird fair und transparent

Mercedes EQC: Tolles Fahrgefühl im E-SUV - mit einem Haken

Das E-SUV EQC von Mercedes ist nun seit ein paar Monaten erhältlich - allerdings verlief der Marktstart nicht ohne Tücken. Wir haben uns selbst ein Bild gemacht.
Mercedes EQC: Tolles Fahrgefühl im E-SUV - mit einem Haken

Vignetten von der Scheibe entfernen

Wer mit dem Auto in Länder wie Österreich oder die Schweiz fährt, muss eine Mautvignette kaufen und an die Frontscheibe kleben. Doch wie geht das Pickerl wieder ab?
Vignetten von der Scheibe entfernen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.