Technik-Update

BMW i3 jetzt mit mehr Reichweite

+
Verlängerter Aktionsradius: BMW hat die Akkukapazität beim Elektroauto i3 verbessert. Foto: Wilfried Wulff/BMW/dpa-tmn

BMW hat die Akkukapazität des i3 verbessert. Das kompakte E-Car muss nun erst nach 260 Kilometern wieder an die Steckdose. Vorgestellt wird der i3 auf dem Pariser Autosalon.

München (dpa/tmn) - Der BMW i3 kann künftig länger von der Leine. Neue Lithium-Ionen-Zellen mit einer Kapazität von 120 statt bislang 94 Ah erhöhen die Gesamtkapazität des Akku auf 42,2 kWh und ermöglichen eine entsprechend größere Reichweite, teilte der Hersteller mit.

Zum ersten Mal gezeigt wird das Update auf dem Pariser Autosalon (4. bis 14. Oktober). Es umfasst auch ein neues Sportpaket, eine weitere Innenausstattung sowie die Option auf LED-Licht mit Matrix-Technik. Die Auslieferungen starten ab November.

Mit dem neuen Akku sind laut BMW im Alltagsbetrieb rund 260 Kilometer möglich - etwa 30 Prozent mehr als bisher. Im Verbrauchszyklus WLTP liegt die Reichweite bei 285 bis 310 Kilometern für den BMW i3 und bei 270 bis 285 Kilometern für das Sportmodell i3S.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfallstatistik 2019: Zahl der Verkehrstoten auf Tiefstand  - nur eine Gruppe mit alarmierenden Zahlen

Der Trend zu weniger schweren Verkehrsunfällen hat sich 2019 fortgesetzt. Für eine Gruppe von Radfahrern zeigt die Statistik allerdings eine besorgniserregende …
Unfallstatistik 2019: Zahl der Verkehrstoten auf Tiefstand  - nur eine Gruppe mit alarmierenden Zahlen

Diesel-Vergleich: Was VW für welche Modelle nun zahlen will

Nun also doch: VW und Verbraucherschützer haben sich auf eine Vergleichslösung geeinigt. Pro Auto will Volkswagen 1350 bis 6257 Euro Entschädigung anbieten - für welche …
Diesel-Vergleich: Was VW für welche Modelle nun zahlen will

Wegen Coronavirus: Große Automesse fällt ins Wasser

Die Absage von Großveranstaltungen geht weiter: Nach den ersten Coronavirus-Fällen in der Schweiz findet der Genfer Autosalon dieses Jahr nicht statt.
Wegen Coronavirus: Große Automesse fällt ins Wasser

Oldtimer mit H-Nummer besonders oft mängelfrei

Oldtimer-Besitzer pflegen ihre Fahrzeuge liebevoll - mit Erfolg bei der HU. Besonders gut schneiden dabei Oldies mit H-Kennzeichen ab. Gerade jüngere eignen sich gut für …
Oldtimer mit H-Nummer besonders oft mängelfrei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.