Hauptuntersuchung

Campinggasanlage bei Caravan und Wohnmobil prüfen

Camper müssen alle zwei Jahre die Gasanlage ihres Caravans oder Wohnmobils checken lassen. Foto: Jan-Philipp Strobel
+
Camper müssen alle zwei Jahre die Gasanlage ihres Caravans oder Wohnmobils checken lassen. Foto: Jan-Philipp Strobel

Eine Gasanlage sorgt im Wohnmobil dafür, dass man Kochen, Heizen oder Kühlen kann. Alle zwei Jahre muss diese Anlage auf Dichtheit und Funktion geprüft werden. Was ist zu beachten?

Losheim am See (dpa/tmn) - Alle zwei Jahre müssen Besitzer von Wohnmobilen und Caravans ihre Campinggasanlage checken lassen. Das gilt außerdem vor der ersten Inbetriebnahme, rät die Sachverständigenorganisation KÜS.

Dazu eignet sich etwa eine Fachwerkstatt, die berechtigt ist, eine entsprechende Prüfbescheinigung auszustellen. Diese ist auch für die Versicherung wichtig. Außerdem setzen viele Betreiber von Campingplätzen die Prüfung für Wohnmobile und Caravans voraus.

Bei der Hauptuntersuchung bekommt der Halter eines Wohnmobils unter Umständen keine Prüfplakette, wenn der Nachweis fehlt. Denn das gilt als erheblicher Mangel bei solchen Modellen, die keine bauliche Trennung von Wohnraum und Fahrgastraum haben. "Immer da, wo Gas in den Fahrgastraum strömen könnte, ist es relevant für die HU", sagt Thomas Schuster von der KÜS. "Beim Anhänger besteht keine Verbindung zum Fahrgastraum, weswegen die Gasprüfung für die HU-Plakette nicht relevant ist."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hyundai: Neue Marke nur für Elektroautos – Name setzt sich zusammen aus ...

E-Autos liegen voll im Trend. Die Verkaufszahlen steigen auch hierzulande rasant. Hyundai geht nun mit einer neuen Marke in die Offensive.
Hyundai: Neue Marke nur für Elektroautos – Name setzt sich zusammen aus ...

Ferrari: SF90-Stradale-Werbevideo fällt bei Fans durch – „ein Schülerprojekt?“

Auch bei Ferrari läuft wegen der Coronakrise nicht alles nach Plan. Eigentlich sollte das neue halbelektrische Supercar aus Maranello, der SF90 Stradale, in der ersten …
Ferrari: SF90-Stradale-Werbevideo fällt bei Fans durch – „ein Schülerprojekt?“

Audi A6 Avant 45 TFSI Quattro: Reicht auch der Vierzylinder im Edel-Kombi?

Kombis der Oberen Mittelklasse stehen wie keine andere Gattung für edel-sportliche Fortbewegung in der gehobenen Business-Klasse. Ingolstadt schickt in diesem Segment …
Audi A6 Avant 45 TFSI Quattro: Reicht auch der Vierzylinder im Edel-Kombi?

Renault Captur TCe 155 Intense: Wird er Frankreichs next Topmodel?

Renault hat einen neuen SUV im Portfolio: Der Renault Captur hat viel Potenzial, doch einige Abzüge gibt es beim Rangieren. Wie sich das Auto sonst fährt, erfahren Sie …
Renault Captur TCe 155 Intense: Wird er Frankreichs next Topmodel?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.