"Dutch Reach"

Aus diesem Grund sollten Sie die Autotür nie mit links öffnen

Einfache Tricks helfen oft schon, um Unfälle zwischen Radler und Autofahrer zu vermeiden.
+
Einfache Tricks helfen oft schon, um Unfälle zwischen Radler und Autofahrer zu vermeiden.

Sie öffnen die Autotür mit der linken Hand? Die Niederländer machen es anders, und gehen damit allen anderen Autofahrern mit gutem Beispiel voran.

Amsterdam gilt als fahrradfreundliche Stadt schlechthin. Zu der niederländischen Hauptstadt gehören Radfahrer einfach zum Stadtbild dazu. Kein Wunder: Die Radwege sind gut ausgebaut und die Radler sind auch rechtlich gut abgesichert.

Natürlich zählt dazu auch - wie allgemein im Straßenverkehr - die gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer. Und meistens sind es die Radler, die im Ernstfall den Kürzeren ziehen - zum Beispiel, wenn ein Autotür unachtsam geöffnet wird und der Radler nicht mehr bremsen oder ausweichen kann. Eine simple Regel kann dabei helfen, solche Gefahren und Unfälle zu vermeiden.

Deswegen sollten Sie die Autotür stets mit der rechten Hand öffnen

Dazu zählt beispielsweise auch die Angewohnheit, die Autotür mit der rechten anstatt der linken Hand zu öffnen. In den Niederlanden ist dies eine Selbstverständlichkeit - aus einem ganz simplen Grund: Wenn Sie die Tür mit rechts öffnen, wenden Sie ihren Oberkörper automatisch nach hinten. Das erinnert an den Schulterblick, der aus der Fahrschule bekannt ist. Damit können Sie den Straßenbereich hinter sich einsehen und erkennen, falls sich ein Fahrradfahrer nähert.

Somit wird vermieden, dass der Radler in die sich unerwartet öffnende Autotür knallt. In Amsterdam wird diese Technik "Dutch Reach", also "Niederländischer Griff" genannt.

In diesem Video (auf englisch) sehen Sie, wie der "Dutch Reach" Leben retten kann:

Populäre Irrtümer rund ums Radfahren

Roter "Teppich" für Radler: Doch ein eigener Weg ist kein Freibrief. Fahrradfahrer müssen sich im Straßenverkehr an viele Regeln halten. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn/dpa
Roter "Teppich" für Radler: Doch ein eigener Weg ist kein Freibrief. Fahrradfahrer müssen sich im Straßenverkehr an viele Regeln halten. © Tobias Hase
Ist ein Radweg vorhanden, ist er für Radler nur verpflichtend, wenn auch das entsprechende Gebotsschild - weißes Rad auf blauem Grund - darauf hinweist. Foto: Kay Tkatzik/pd-f.de/dpa
Ist ein Radweg vorhanden, ist er für Radler nur verpflichtend, wenn auch das entsprechende Gebotsschild - weißes Rad auf blauem Grund - darauf hinweist. © Kay Tkatzik
Helme können bei Unfällen schützen, sind in Deutschland für Fahrradfahrer aber nicht vorgeschrieben. Foto: Gregor Bresser/pd-f.de/dpa
Helme können bei Unfällen schützen, sind in Deutschland für Fahrradfahrer aber nicht vorgeschrieben. © Gregor Bresser
Stopp dem Irrtum: Einige Missverständnisse und Unklarheiten rund um das Fahrradfahren halten sich hartnäckig. Foto: Bodo Marks/dpa-tmn/dpa
Stopp dem Irrtum: Einige Missverständnisse und Unklarheiten rund um das Fahrradfahren halten sich hartnäckig. © Bodo Marks
Je mehr Gänge, desto besser? Das gilt heute nicht mehr generell. Foto: Inga Kjer/dpa-tmn
Je mehr Gänge, desto besser? Das gilt heute nicht mehr generell. © Inga Kjer

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klimaanlage im Auto optimal nutzen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Eine Klimaanlage im Auto ist im Sommer was Feines. Man sollte ihr aber die Arbeit bei heißen Außentemperaturen etwas erleichtern. 
Klimaanlage im Auto optimal nutzen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Wirrwarr um StVO-Novelle: So legen Sie richtig Einspruch ein

Rechtsunsicherheiten könnten Änderungen der Straßenverkehrsordnung ganz oder in Teilen nichtig machen. Wem deswegen nun Bußgelder, Punkte oder Fahrverbote drohen, kann …
Wirrwarr um StVO-Novelle: So legen Sie richtig Einspruch ein

Drag-Race zwischen BMW M8 Competition und Porsche Taycan Turbo S – „Sehr beeindruckend für den M8“

Elektroautos machen inzwischen auch in der Performance-Sparte viel Wind. Wie geht ein Drag-Race zwischen einem Porsche Taycan S und einem BMW M8 Competition aus? 
Drag-Race zwischen BMW M8 Competition und Porsche Taycan Turbo S – „Sehr beeindruckend für den M8“

Mopedhelm nach Sturz immer ersetzen

Nach dem Sturz scheint der Helm unbeschädigt. Dennoch sollten Mopedfahrer ihn austauschen - eine Computersimulation zeigt, warum.
Mopedhelm nach Sturz immer ersetzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.