Grandseigneur fürs Gelände: Mercedes G-Klasse

+
Facelift Mercedes-Benz G-Klasse

Seit 33 Jahren produziert Mercedes die G-Klasse. Der Geländewagen ist für seine Fans ein Klassiker mit Kultstatus und wird es wohl bleiben. Auch nach diesem Facelift.  

Nur ganz dezent ist der Look des Luxus-Offroader verändert worden. Scharfe Augen erkennen sofort die neuen LED-Tagfahrleuchten und Außenspiegel. Doch die größte Veränderung steckt unter der Haube und im Cockpit.

Neben dem V6-Diesel mit 211 PS im Modell G 350 Bluetec (Preis ab 85.311 Euro) und dem 388 PS starken V8-Benziner im G 500 gibt es zwei neue Antriebe vom Mercedes-Werkstuner AMG. Der G 63 mit 5,5 Liter großem und 544 PS starken V8-Motor und das Topmodell G 65 mit 612 PS (Preis ab 264.180,00 Euro).

Das Topmodell 65 AMG mit seinen 615 PS und 1000 Nm Drehmoment ist der stärkste Serien Offroader der Welt. Der Verbrauch von 17 Litern auf 100 Kilometern juckt einen da wenig.

Im Cockpit wurde das Armaturenbrett sowie die Mittelkonsole neu gestaltet. Ein Farbdisplay zwischen den Rundinstrumenten platziert. Serienmäßig mit an Bord ist das moderne Infotainmentsystem COMAND Online mit Navigation und Internetzugang. Gegen Aufpreis gibt es Totwinkel-Assistent, Einparkhilfe sowie Abstandsregel-Tempomat.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Im Sommer mit Winterreifen fahren: Ist das erlaubt?

Mit Winterreifen den ganzen Sommer durchfahren? Theoretisch möglich, denn eine rechtliche Vorgabe für einen Reifenwechsel im Sommer gibt es nicht. Doch ist es auch …
Im Sommer mit Winterreifen fahren: Ist das erlaubt?

Da passt kein Auto drauf: Hier ist die wohl kürzeste Autobahn der Welt

Was steckt hinter diesem offenbar nutzlosen Straßenabschnitt? Ist das Geld ausgegangen oder hatte da jemand keine Lust mehr zu arbeiten? Wir verraten es Ihnen.
Da passt kein Auto drauf: Hier ist die wohl kürzeste Autobahn der Welt

Schiff voller Supersportwagen geht unter - Porsche reagiert unerwartet

Ein Frachtschiff mit rund 2.000 Autos an Bord ging am 12. März 2019 vor der französischen Küste unter. Mit der Reaktion von Porsche hat wohl niemand gerechnet.
Schiff voller Supersportwagen geht unter - Porsche reagiert unerwartet

So verhalten sich Autofahrer im Tunnel richtig

Die Tunnel in Europa gelten als sicher. Dennoch kann es durch Stau, Pannen und Unfälle zu ungewohnten Situationen und Gefahren kommen. Wie verhalten sich Autofahrer dann …
So verhalten sich Autofahrer im Tunnel richtig

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.