Glück im Unglück

Fahrer rutscht von der Bremse - Auto versinkt im Rhein

+
Rettungskräfte bergen den Wagen aus dem Rhein. 

Er wollte die Schiffe auf dem Rhein anschauen - doch dann ist ein Autofahrer mit seinem Fuß von der Bremse seines Wagens gerutscht und direkt in den Fluss gefahren.  

Der 59-Jährige hatte am Montag auf einer abschüssigen Rampe in Bornheim bei Bonn angehalten. Während er den Blick auf den Fluss genoss, setze sich der Wagen in Bewegung und rollte in den Rhein. 

Der Mann habe sich selbst aus dem Wasser retten können, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Sein Wagen trieb noch 60 Meter flussabwärts und versank dann. Rettungskräfte zogen das Auto später wieder an Land. Der 59-Jährige blieb bis auf eine Unterkühlung unverletzt.

Über einen weiteren spektakulären Unfall in Bayern berichtet Merkur.de.: Dabei ist ein 20-Jähriger mit Auto in Vils versunken, aber der junge Mann hatte Glück im Unglück.

Ganz unfreiwillig ist ein Transporter im Hafen untergetaucht. Warum der Wagen ins Wasser rutschte? Die Polizei ist diesem ungewöhnlichen Fall natürlich auf den Grund gegangen.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie lange sind Diesel und Benzin haltbar?

Aufgrund niedriger Spritpreise ist derzeit die Versuchung groß, Benzin oder Diesel zu Hause zu lagern. Aber wie lange ist eigentlich die Haltbarkeit?
Wie lange sind Diesel und Benzin haltbar?

Wie das Auto gegen die Corona-Langeweile hilft

Droht der Quarantäne-Koller? Vielleicht ist dann die richtige Zeit, sich mal wieder ums Auto zu kümmern. Fünf Dinge, die man leicht selbst machen kann.
Wie das Auto gegen die Corona-Langeweile hilft

VW präsentiert neues Logo - es beinhaltet eine wichtige Botschaft

Wie aus dem Nichts präsentiert VW ein neues Logo. Die Buchstaben V und W stehen nun weit voneinander entfernt. Was steckt hinter dieser plötzlichen Änderung?
VW präsentiert neues Logo - es beinhaltet eine wichtige Botschaft

Großer Kombi-Vergleich: Wer ist besser – A4 Avant, BMW Touring oder Passat Variant?

Vergleich der deutschen Kombi-Giganten: Wer hat mehr Platz, wer bringt mehr Power auf die Straße, wer ist gut und günstig? Wir haben den Audi A4 Avant, den BMW 520 …
Großer Kombi-Vergleich: Wer ist besser – A4 Avant, BMW Touring oder Passat Variant?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.