Nachfolger des California T

Ferrari zeigt Portofino auf der IAA

+
Der Portofino mit versenkbarem Hardtop ist über 320 km/h schnell und feiert auf der IAA Premiere. Foto: Ferrari/dpa-tmn

Ferrari steht für Fahrspaß und Sportlichkeit: und auch der Portofino ist ein waschechter Ferrari. Jetzt wird das Hardtop in Frankfurt am Main der Öffentlichkeit präsentiert.

Wiesbaden (dpa/tmn) - Ferrari präsentiert das Cabrio Portofino auf der IAA in Frankfurt am Main (Publikumstage 16. bis 24. September). Der 2+2-Sitzer mit versenkbarem Hardtop folgt auf den California T.

Der überarbeitete V8-Motor leistet 441 kW/600 PS. Dabei stellt der Turbomotor bis zu 760 Newtonmeter Drehmoment zwischen 3000 und 5250 Touren zur Verfügung. Das Variable Boost Management sorge dafür, dass die Abgabe des Drehmoments an den jeweils eingelegten Gang angepasst wird. Unter anderem hat Ferrari das Chassis überarbeitet. Es soll verwindungssteifer, aber auch leichter geworden sein.

Der Portofino kann über 320 km/h schnell werden. Der Spurt von 0 auf Tempo 100 soll 3,5 Sekunden dauern. Den Verbrauch geben die Italiener für den nach einer Hafenstadt benannten Sportler mit 10,5 Litern an (245 g/km CO2).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie lange sind Diesel und Benzin haltbar?

Aufgrund niedriger Spritpreise ist derzeit die Versuchung groß, Benzin oder Diesel zu Hause zu lagern. Aber wie lange ist eigentlich die Haltbarkeit?
Wie lange sind Diesel und Benzin haltbar?

Wie das Auto gegen die Corona-Langeweile hilft

Droht der Quarantäne-Koller? Vielleicht ist dann die richtige Zeit, sich mal wieder ums Auto zu kümmern. Fünf Dinge, die man leicht selbst machen kann.
Wie das Auto gegen die Corona-Langeweile hilft

VW präsentiert neues Logo - es beinhaltet eine wichtige Botschaft

Wie aus dem Nichts präsentiert VW ein neues Logo. Die Buchstaben V und W stehen nun weit voneinander entfernt. Was steckt hinter dieser plötzlichen Änderung?
VW präsentiert neues Logo - es beinhaltet eine wichtige Botschaft

Großer Kombi-Vergleich: Wer ist besser – A4 Avant, BMW Touring oder Passat Variant?

Vergleich der deutschen Kombi-Giganten: Wer hat mehr Platz, wer bringt mehr Power auf die Straße, wer ist gut und günstig? Wir haben den Audi A4 Avant, den BMW 520 …
Großer Kombi-Vergleich: Wer ist besser – A4 Avant, BMW Touring oder Passat Variant?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.