Effektive Hausmittel

Flugrost und Kratzer am Motorrad: Cola und Zahnpasta hilft

+
Nicht immer wird die Maschine durch Polieren wieder richtig blank. Doch mit Cola und Zahnpasta können Motorradbesitzer nachhelfen. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn

Was haben Cola und Zahnpasta mit einem Motorrad zu tun? Sie eignen sich als Pflegemittel. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich das Fahrzeug damit von Rost und Kratzern befreien.

Stuttgart (dpa/tmn) - Eine in Cola getränkte Alufolie kann Flugrost am Motorrad entfernen. Das berichtet die Zeitschrift "Motorrad" (Ausgabe 23/2017), die einige Hausmittel unter die Lupe genommen hat.

Ein Stück zerknüllte Alufolie tauchen die Biker eine Zeit lang in ein Glas mit Cola. Wenn es durch die chemische Reaktion blubbert, sei das Hausmittel einsatzbereit. Nach einigen Minuten Schrubben soll die in der Cola enthaltene Phosphorsäure den Rost lösen und den Flugrost entfernen können. Ganz blank sei die Testfläche aber nicht geworden.

Kleinere Kratzer im Lack lassen sich mit Zahnpasta entfernen. Kleine Kunststoffkügelchen, die vor allem in einigen Weißmacher-Zahnpasten enthalten sind, wirkten wie eine Politur. Mit Lappen oder weicher Zahnbürste tragen die Biker die Paste auf die entsprechende Stelle auf und reiben solange darüber, bis die Kratzer unsichtbar werden. Bei tieferen Kratzern funktioniere das allerdings nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Was Autofahrer beim Sonnenbrillen-Kauf beachten müssen

Sommer, Sonne, Sonnenschein: So schön gutes Wetter auch ist - wenn Fahrer am Steuer sitzen, können Sonnenstrahlen blenden. Das ist nicht nur nervig, sondern kann im …
Was Autofahrer beim Sonnenbrillen-Kauf beachten müssen

Wissen Sie was PDC und ZVFu in Autoanzeigen bedeuten? Wir verraten es Ihnen

Eine Umfrage zeigt, dass viele Autofahrer keinen blassen Schimmer haben, was die vielen Kürzel auf deren Autoanzeigen bedeuten. Wir verraten es Ihnen.
Wissen Sie was PDC und ZVFu in Autoanzeigen bedeuten? Wir verraten es Ihnen

Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Im Ausland fließt der Verkehr oft anders als in Deutschland. Da kann es schnell mal krachen. Wenn es zum Unfall kommt, sollten Sie ein paar Punkte beachten.
Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Reisen ins Ausland: Hier drohen hohe Bußgelder und Strafen für Autofahrer

Wer im Ausland geblitzt worden ist, weiß, dass der deutsche Bußgeldkatalog vergleichsweise mild ist. Doch nicht nur beim Tempo sollten Sie im Ausland aufpassen.
Reisen ins Ausland: Hier drohen hohe Bußgelder und Strafen für Autofahrer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.