Effektive Hausmittel

Flugrost und Kratzer am Motorrad: Cola und Zahnpasta hilft

+
Nicht immer wird die Maschine durch Polieren wieder richtig blank. Doch mit Cola und Zahnpasta können Motorradbesitzer nachhelfen. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn

Was haben Cola und Zahnpasta mit einem Motorrad zu tun? Sie eignen sich als Pflegemittel. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich das Fahrzeug damit von Rost und Kratzern befreien.

Stuttgart (dpa/tmn) - Eine in Cola getränkte Alufolie kann Flugrost am Motorrad entfernen. Das berichtet die Zeitschrift "Motorrad" (Ausgabe 23/2017), die einige Hausmittel unter die Lupe genommen hat.

Ein Stück zerknüllte Alufolie tauchen die Biker eine Zeit lang in ein Glas mit Cola. Wenn es durch die chemische Reaktion blubbert, sei das Hausmittel einsatzbereit. Nach einigen Minuten Schrubben soll die in der Cola enthaltene Phosphorsäure den Rost lösen und den Flugrost entfernen können. Ganz blank sei die Testfläche aber nicht geworden.

Kleinere Kratzer im Lack lassen sich mit Zahnpasta entfernen. Kleine Kunststoffkügelchen, die vor allem in einigen Weißmacher-Zahnpasten enthalten sind, wirkten wie eine Politur. Mit Lappen oder weicher Zahnbürste tragen die Biker die Paste auf die entsprechende Stelle auf und reiben solange darüber, bis die Kratzer unsichtbar werden. Bei tieferen Kratzern funktioniere das allerdings nicht mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Pappschild als Kennzeichen-Ersatz: Ist das überhaupt erlaubt?

Ab und zu sieht man sie: Autos ohne Nummernschild, dafür mit einem selbstgemalten Kennzeichen. Wir erklären Ihnen, was Sie dürfen und was nicht.
Ein Pappschild als Kennzeichen-Ersatz: Ist das überhaupt erlaubt?

Lebenslanger Führerscheinentzug? Motorrad-Raser mit 168 km/h erwischt - statt erlaubten 80

Da staunten die Polizisten nicht schlecht, als sie Temposünder jagten. Dabei ging ihnen ein ganz dicker Fisch ins Netz, dem nun eine saftige Strafe droht.
Lebenslanger Führerscheinentzug? Motorrad-Raser mit 168 km/h erwischt - statt erlaubten 80

Diese Mittel helfen wirklich gegen Marder im Auto

Marderbisse im Motorraum sind ärgerlich und können teure Folgeschäden nach sich ziehen. Ultraschall, Knoblauchzehen oder Mottenkugeln – was hilft, und was sind eher …
Diese Mittel helfen wirklich gegen Marder im Auto

Mann geht lieber ins Gefängnis, als Strafzettel zu zahlen

Die 15 Euro fürs Falschparken wollte er nicht zahlen und verbrachte lieber einige Zeit im Gefängnis. Sein Haftantritt soll aber auch ein Zeichen sein.
Mann geht lieber ins Gefängnis, als Strafzettel zu zahlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.