Urlaub im Süden

Flugsand kann Autofahrern gefährlich werden

+
Auf manchen Strecken müssen sich Autofahrer in warmen Ferienregionen auf die Gefahren von Flugsand einstellen. Foto: DEKRA/dpa

Vorsicht, Rutschgefahr: Feiner Sand auf der Straße ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Die Dekra gibt dazu ein paar Tipps.

Stuttgart (dpa/tmn) - Sandverwehungen durch Flugsand auf der Straße sind in einigen Sommer-Ferienländern Alltag. Autofahrer sollten in solchen Fällen ihr Tempo reduzieren und plötzliches Bremsen oder Lenken vermeiden, rät die Dekra.

Denn durch den Sand auf der Straße verlieren die Reifen an Haftung. Dadurch braucht das Auto einen längeren Bremsweg und kann schneller ins Schleudern kommen. Zusätzlich kann sich die Sicht durch den Sand eintrüben, vor allem wenn ihn etwa Busse oder Lastwagen aufwirbeln.

Gilt auf betroffenen Passagen ein Tempolimit, sollten Autofahrer das penibel einhalten, nicht überholen und besonders nachts noch umsichtiger fahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bußgeld droht: Die meisten Autofahrer verhalten sich beim Grünpfeil falsch

Der grüne Abbiegepfeil erlaubt Autofahrern bei einer roten Ampel rechts abzubiegen. Doch die meisten nutzen ihn falsch - im schlimmsten Fall droht sogar Bußgeld.
Bußgeld droht: Die meisten Autofahrer verhalten sich beim Grünpfeil falsch

Anlieger frei: Wann dürfen Sie durchfahren – und welche Strafen drohen?

Das Verkehrsschild "Anlieger frei" lässt Autofahrer grübeln. Wer verbirgt sich hinter dem Begriff "Anlieger"? Handelt es sich hierbei nur um Anwohner?
Anlieger frei: Wann dürfen Sie durchfahren – und welche Strafen drohen?

Kia Sportage: So fährt sich der neue Diesel-Hybrid

Der Kia Sportage ist ein SUV der ersten Stunde. Seit 26 Jahren rollt der Koreaner auf Europas Straßen. Wir haben das Facelift der vierten Generation im Alltag getestet. …
Kia Sportage: So fährt sich der neue Diesel-Hybrid

Reifenwechsel: Warum Sie jetzt auf keinen Fall mehr mit Winterreifen fahren sollten

Durch die Corona-Zwangspause haben viele Autofahrer Termine auf die lange Bank geschoben. Doch bei dem warmen Wetter ist jetzt höchste Zeit, von Winter- auf Sommerreifen …
Reifenwechsel: Warum Sie jetzt auf keinen Fall mehr mit Winterreifen fahren sollten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.