Wie die Zeit vergeht! Mit dem T-Modell von Mercedes

Mercedes Benz T-Modell
1 von 15
Kombi für ein neues Lebensgefühl: Das T-Modell von Mercedes-Benz begeisterte 1977 über eine Million Kunden. Das praktische Fahrzeug war  plötzlich alles andere als spießig und bieder.
Mercedes Benz T-Modell
2 von 15
Mercedes-Benz T-Modell der Baureihe 123. Das T steht dabei für Touristik und Transport.
Mercedes Benz T-Modell
3 von 15
Mercedes-Benz T-Modell der Baureihe 124 (1985 bis 1996).
Mercedes Benz T-Modell
4 von 15
Mercedes-Benz T-Modell der Baureihe 124 (1985 bis 1996)
Mercedes Benz T-Modell
5 von 15
E-Klasse T-Modell der Baureihe 210 (1996 bis 2002). T-Modelle gibt es innerhalb der C-Klasse und der E-Klasse...
Mercedes Benz T-Modell
6 von 15
...Motorversionen dieser Klassen sind als Limousine oder T-Modell verfügbar.
Mercedes Benz T-Modell
7 von 15
Mercedes-Benz T-Modell der Baureihe 211 (2003 bis 2009)
Mercedes Benz T-Modell
8 von 15
Mercedes-Benz T-Modell der Baureihe 211 (2003 bis 2009)

Seit dem Start des ersten T-Modells 1977 begeisterten sich über eine Million Kunden für die praktischste Art, eine Mercedes-Oberklasselimousine zu fahren. Ein Kombi wurde Lifestyle.  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Mazda CX-30 ist ein Muster an Laufruhe

Mazda hat mit dem CX-30 einen neuen Kompakt-SUV auf den Markt gebracht, der durchaus mit den Besten mithalten kann. Wir haben ihn getestet.
Der Mazda CX-30 ist ein Muster an Laufruhe

Das perfekte Winterquartier für Sommerreifen

Wer seine gewechselten Sommerreifen selbst einlagern will, sollte bei der Wahl des Quartiers einiges beachten, um Schäden zu vermeiden.
Das perfekte Winterquartier für Sommerreifen

McLaren bringt radikalen Roadster

Turbokraft von über 800 PS, über 300 km/h schnell aber ohne Fenster, Dach und Frontscheibe - was für ein Geschoss hat McLaren da mit dem Elva auf die Räder gestellt?
McLaren bringt radikalen Roadster

Das sollten Sie auf keinen Fall tun, wenn Ihr Privatparkplatz besetzt wurde

Wer teuer Stellplätze mietet, ärgert sich, wenn dieser von einer fremden Person besetzt wird. Welche Mittel sind erlaubt, den Parkplatzrowdy zu vertreiben?
Das sollten Sie auf keinen Fall tun, wenn Ihr Privatparkplatz besetzt wurde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.