Tesla Model X aufgetunt

Ganz schön stylish: Elektro-SUV vom Tuner

Ganz schön stylish: Elektro-SUV vom Tuner
1 von 7
Schnittig steht er da! Eine Frontspoilerlippe sorgt bei hohem Tempo für größere Richtungsstabilität.
Ganz schön stylish: Elektro-SUV vom Tuner
2 von 7
Ein Hingucker ist der Tesla mit seinen Flügeltüren ohnehin. Doch den Tunern war das nicht genug. Sie verpassten dem Wagen zahlreiche Aerodynamikkomponenten und Spoiler.
Ganz schön stylish: Elektro-SUV vom Tuner
3 von 7
Äußerlich stechen zudem sofort die riesigen 22-Zoll-Schmiedefelgen ins Auge. Hierbei handelt es sich um eine Spezialanfertigung.
Ganz schön stylish: Elektro-SUV vom Tuner
4 von 7
Damit die schönen Räder auch schnell zum Stillstand kommen, verbauten die Tuner eine Hochleistungsbremsanlage aus Carbon-Keramik.
Ganz schön stylish: Elektro-SUV vom Tuner
5 von 7
Auch am Heck kann sich der getunte Elektro-SUV sehen lassen.
Ganz schön stylish: Elektro-SUV vom Tuner
6 von 7
Daneben sind Schwellerleisten angebracht, um den Luftstrom an den Seiten des Fahrzeugs zu beruhigen. 
Ganz schön stylish: Elektro-SUV vom Tuner
7 von 7
Der Tuner aus dem Unterallgäu möbelt normalerweise Supersportwagen auf. Doch auch dieses Elektro-Experiment darf durchaus als gelungen bezeichnet werden.

Das ist auf alle Fälle eine Seltenheit. Ein getunter Elektro-SUV aus dem Hause NOVITEC. Mit dicken Schmiedefelgen, viel Carbon und stylischen Spoilern.  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?

Auf der Autobahn mit leerem Tank stehen zu bleiben, kann mit Bußgeldern bestraft werden. Doch gilt das auch bei E-Autos mit aufgebrauchtem Akku?
Mit leerem Tank gestrandet: Gelten Bußgelder auch bei E-Autos?

Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?

Der Elektro-Autohersteller Tesla arbeitet auf Hochtouren an seinem neuen Autopiloten. Laut Zeitplan soll dieser Ende 2017 getestet werden.
Tesla: Ist der Zeitplan für den neuen Autopiloten in Gefahr?

Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das

Einen Parkplatz blockieren? Dafür hatte ein Berliner Autofahrer kein Verständnis und zeigte prompt den Stinkefinger - was danach passierte, werden Sie nicht glauben.
Zuerst zeigt Autofahrer den Stinkefinger – dann passiert das

Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Beim Autofahren das Handy am Ohr? Das ist gefährlich und deshalb verboten. Wer trotzdem im Auto telefonieren will, greift zu Freisprech-Geräten. Doch die sind längst …
Freisprecher: Oft große Unterschiede bei Sprachqualität

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.