Mit Babypuder und Walnüssen

Hausmittel zur Autopflege im Herbst

+
Hausmittel als Alternative: Mit Wasser verdünnter Brennspiritus reinigt die Innenscheiben eines Wagens ebenfalls gut. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Das Auto lässt sich auf den Winter vorbereiten. Günstige Hausmittel helfen, dem Beschlagen von Scheiben vorzubeugen und vermindern eher das Blenden anderer Autoscheinwerfer.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Hausmittel wie Babypuder, Brennspiritus, Speisesalz oder sogar Walnüsse können teure Spezialmittel ersetzen, die das Auto winterfest machen. Darauf weist der Automobilclub von Deutschland (AvD) hin.

So eignet sich mit Wasser verdünnter Brennspiritus genauso gut wie Glasreiniger aus dem Supermarkt zum Reinigen der Innenseite der Autoscheiben. Oft hat sich durch die Klimaanlage und Lüftung hier über den Sommer ein feiner Belag angesiedelt. Der AvD-Rat: Beide Mittel nicht antrocknen lassen, sondern sofort nach dem Aufbringen verreiben und mit einem sauberen und saugfähigen Tuch trockenwischen.

Walnüsse beugen beschlagenen Scheiben vor

Der klare Blick durch die Scheiben ist insbesondere in der dunklen Zeit des Jahres wichtig: Damit wird die Blendwirkung von Lichtquellen wie von Scheinwerfern anderer Autos minimiert. Außerdem beschlagen saubere Scheiben weniger leicht.

Beschlagene Scheiben vor dem Losfahren lassen sich ebenfalls vermeiden, indem man Walnüsse in ein Leinentuch wickelt und in den Fußraum des Beifahrers legt. Den gleichen Effekt kann ein Schälchen mit Speisesalz haben, so der AvD. Eine weitere Alternative ist ein Luftentfeuchter aus dem Baumarkt.

Babypuder verhindert festgefrorene Tür

Auch andere Hausmittel ersetzen teure Reinigungsprodukte, die im Herbst bei der Autopflege wichtig sind: Um Türgummis geschmeidig zu halten, kann man Glyzerin mit einem Lappen auftragen oder die Isolierung mit Babypuder bestäuben. Das reduziert auch Feuchtigkeit in dem Bereich, die bei Frost die Türen festfrieren lässt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junger Mann gibt mit Ford Mustang seines Vaters an - es endet bitter

Eigentlich wollte ein Junge bloß mit dem Ford Mustang seines Vaters angeben. Leider ging die Zurschaustellung des Sportwagens gewaltig nach hinten los.
Junger Mann gibt mit Ford Mustang seines Vaters an - es endet bitter

Bei Handyhaltern fürs Auto ist Qualität keine Preisfrage

Das Handy am Steuer ohne Halterung zu bedienen, ist gefährlich und verboten. Das muss nicht sein, denn gute Halterungen gibt es schon für wenig Geld, zeigt ein Test.
Bei Handyhaltern fürs Auto ist Qualität keine Preisfrage

Preisvorteil ist weg: Ist E10 jetzt am Ende?

E10 konnte sich in Deutschland trotz günstiger Preise nie wirklich durchsetzen. Nun schwindet auch der Kostenvorteil. Bedeutet das das Ende des Biosprits?
Preisvorteil ist weg: Ist E10 jetzt am Ende?

Wie weit kann man noch fahren, wenn die Tankanzeige aufleuchtet?

Wenn sich die Tankanzeige bemerkbar macht, bleiben Ihnen meistens noch ein paar Kilometer, bevor der Sprit komplett leer ist - doch wie viele sind es genau?
Wie weit kann man noch fahren, wenn die Tankanzeige aufleuchtet?

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.