Bei Hochzeitskolonne

Hupen ist nicht erlaubt - aber meist geduldet

+
Das traditionelle Hupkonzert nach einer Trauung ist eigentlich nicht erlaubt. Doch in den meisten Fällen sind die Behörden nachsichtig. Foto: Rainer Jensen

Das fröhliche Hupkonzert bei Hochzeits-Autokolonnen gehört für viele Frischvermählte dazu, wie Torte oder Sektempfang. Aber ist die traditionelle Huperei überhaupt erlaubt?

München (dpa/tmn) - Bei Hochzeiten wird die gemeinsame Fahrt mehrerer Autos oft mit einem ausgedehnten Hupkonzert gefeiert. Mancher Fahrer stellt sich dann die Frage, ob das überhaupt erlaubt ist.

Die Antwort darauf lautet: Eigentlich nicht, denn das Hupen ist nur bei einer Gefährdung auf der Straße erlaubt, erläutert der ADAC. Bei Hochzeiten seien die Behörden aber in der Regel nachsichtig und verhängten kein Verwarnungsgeld.

Die Autokolonne mit den Hochzeitsgästen müsse auch nicht angemeldet werden. Schmuck an den Fahrzeugen sei zwar erlaubt, er müsse aber so angebracht werden, dass er nicht abfallen kann.

ADAC-Informationen zu Kolonnenfahrten

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tuning: Was macht eigentlich ein Sportauspuff?

Tuner greifen häufig zu einer Sportauspuffanlage mit vier polierten Endrohren. Doch nicht alles was glänzt und brummt, bringt auch mehr Leistung.
Tuning: Was macht eigentlich ein Sportauspuff?

Lebenslanger Führerscheinentzug? Motorrad-Raser mit 168 km/h erwischt - statt erlaubten 80

Da staunten die Polizisten nicht schlecht, als sie Temposünder jagten. Dabei ging ihnen ein ganz dicker Fisch ins Netz, dem nun eine saftige Strafe droht.
Lebenslanger Führerscheinentzug? Motorrad-Raser mit 168 km/h erwischt - statt erlaubten 80

Mit diesem Auto können Sie bei McDonald's bestellen - während Sie fahren

Wer bei längeren Fahrten Hunger bekommt, kann sich bereits im Auto sein Menü zusammenstellen und bezahlen. Diese Autos haben die Funktion schon.
Mit diesem Auto können Sie bei McDonald's bestellen - während Sie fahren

Subaru, Fiat oder Mazda - wer hat den besten Sportwagen?

Porsche-Feeling schon für 33.480 Euro – wir waren mit dem Subaru BRZ unterwegs. Der günstigste zweisitzige Fahrspaß, den man kaufen kann. Oder ist die Konkurrenz von …
Subaru, Fiat oder Mazda - wer hat den besten Sportwagen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.