Nur 200 Stück

IAA 2017: BMW feiert 40 Jahre 7er mit Sondermodell

+
Geburtstagskind: BMW feiert auf der IAA das Jubiläum seiner 7er-Reihe, die vor 40 Jahren an den Start ging. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn

BMW ist auf der IAA in Feierlaune. Denn das 7er-Modell feiert seinen 40. Geburtstag. Für dieses Jubiläum hat BMW das limitierte Sondermodell "7er Edition 40 Jahre" aufgelegt. Kunden haben bei der Ausstattung eine große Auswahl.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - BMW feiert das Jubiläum seiner Oberklasse-Limousine: Vor 40 Jahren verließen die ersten Autos der 7er Baureihe das Werk in Dingolfing. Nun montiert BMW hier das Jubiläumsmodell "7er Edition 40 Jahre".

Premiere feiert das auf 200 Stück limitierte Sondermodell auf der IAA (Publikumstage: 16. bis 24. September). Kunden können das Auto mit allen Motoren der Baureihe ordern, so sind Motoren mit sechs, acht oder zwölf Zylindern möglich. Auch im Angebot: Allradantrieb und Plug-in-Hybridsystem. Die Version mit langem Radstand ist ebenfalls bestellbar. Die Jubiläumsextras kosten 27 150 Euro Aufpreis zur jeweils gewählten Basis.

Wahlweise hüllt BMW die Karosserien in die Sonderlacke "Frozen Silver metallic" oder "Petrol Mica metallic". Des Weiteren sind an den Sondermodellen sowohl Schürzen an Front und Heck sowie Seitenschweller der M-Motorsportlinie verbaut. Die Räder im V-Speichendesign sind Leichtmetallfelgen in 20 Zoll.

Innen finden sich unter anderem eine Volllederausstattung, ein Alcantara-Dachhimmel und Zierleisten in Edelholz- oder Klavierlackausführung.

Webseite der IAA

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter wickelt Falschparker in Plastikfolie und hinterlässt fiese Nachrichten

Wenn Fahrer ihr Auto nicht richtig abstellen, gibt es einen Strafzettel – und manchmal noch mehr. Das mussten britische Besitzer nun am eigenen Wagen spüren.
Unbekannter wickelt Falschparker in Plastikfolie und hinterlässt fiese Nachrichten

Wissen Sie, was das Skoda-Logo wirklich darstellen soll?

Ein Kopfschmuck, ein Vogel oder was völlig anderes? Was will Skoda mit seinem Logo ausdrücken und was zeigt das Emblem eigentlich? Wir verraten es Ihnen.
Wissen Sie, was das Skoda-Logo wirklich darstellen soll?

Das ist das größte Elektrofahrzeug der Welt - und muss nicht einmal aufgeladen werden

In der bergigen Landschaft der Schweiz transportiert Lynx, der e-Dumper, Gestein von der Spitze des Berges hinunter - und er muss nie an der Steckdose hängen.
Das ist das größte Elektrofahrzeug der Welt - und muss nicht einmal aufgeladen werden

E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland

Erst seit Mitte Juni sind E-Tretroller in Deutschland für die Straße zugelassen, doch aus vielen Städten sind sie jetzt schon nicht mehr wegzudenken. Genauso wächst die …
E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.