Weichen stehen auf Elektro

IAA-Premiere: BMW Coupé-Studie - zwischen i3 und i8

+
BMW i Vision Dynamics: Die Studie ist der Vorbote eines künftigen E-Coupés der Münchner Marke. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Dem Stromer gehört die Zukunft. Das ist auch bei BMW deutlich zu spüren. Der BMW i Vision Dynamics, eine rein elektrische Coupés-Studie der Münchner Marke, feiert auf der IAA Premiere.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Weichen bei BMW stehen auf Elektromobilität. Bis 2025 sollen 25 elektrifizierte Autos im Portfolio sein, teilten die Bayern auf der IAA mit.

Darunter werden Plug-in-Hybride sein, aber auch ein Dutzend rein elektrische Autos. Eines davon könnte sich an den BMW i Vision Dynamics anlehnen, der als viertürige Coupés-Studie auf der IAA (Publikumstage: 16. bis 24. September) Premiere feiert.

BMW spricht von einem Gran Coupé, das sich zwischen i3 und i8 ansiedele. Eine Serienversion sei in etwa in vier bis sechs Jahren denkbar, sagte Pressesprecher Kai Lichte.

Äußerliche Merkmale sind eine langer Radstand und das vollverglaste Dach. An der Front des muskulös gezeichneten Autos prangt das groß dimensionierte Markenlogo, hinter dem sich laut BMW Sensorik für Assistenzsysteme verbirgt. Der nötige Platz für Ultraschall- oder Radarsensoren wird frei, weil ein E-Auto anders als eines mit Verbrenner keinen klassischen Kühler mehr benötige.

Der BMW i Vision Dynamics soll über 200 km/h schaffen und  Tempo 100 aus dem Stand Tempo binnen vier Sekunden erreichen. Als Reichweite nennt BMW 600 Kilometer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Heute wagt man sich allenfalls noch im SUV an den Strand. Doch wer früher einen wirklich schnellen Rennwagen fahren wollte, der musste von der Straße und sein Glück auf …
Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Polizei jagt Tesla über elf Kilometer - als Beamten ihn stoppen, sind sie schockiert

Erst nach sieben Minuten können die Beamten das Elektro-Auto stoppen. Am Steuer saß ein lokaler Regierungsbeamter.
Polizei jagt Tesla über elf Kilometer - als Beamten ihn stoppen, sind sie schockiert

Getunter Monster-BMW lässt 1001 PS starken Bugatti Veyron alt aussehen

Damit hat der Fahrer des französischen Supersportwagens nicht gerechnet. Mit Leichtigkeit lässt ein getunter BMW M5 E34 den Veyron hinter sich.
Getunter Monster-BMW lässt 1001 PS starken Bugatti Veyron alt aussehen

TÜV: Wie oft muss ich mit meinem Auto zur Hauptuntersuchung?

Jedes Auto muss sich regelmäßig der Hauptuntersuchung unterziehen: Wie oft ist der TÜV fällig und was passiert, wenn ich meine Frist überziehe?
TÜV: Wie oft muss ich mit meinem Auto zur Hauptuntersuchung?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.