Licht-Test

Jedes dritte Auto mit Mängeln in der Beleuchtung unterwegs

+
Ein Licht-Test ergibt, dass viele Autofahrer bei der Beleuchtung nachbessern müssen. Foto: Nicolas Armer/dpa

Auf korrekte Scheinwerfer sind Autofahrer gerade im Winter angewiesen. Allerdings ist das bei den meisten nicht der Fall. Das zeigt ein Licht-Test ergibt.

Bonn (dpa/tmn) - Mal sind die Scheinwerfer zu hoch eingestellt, mal zu niedrig - oder sie sind sogar ganz kaputt. Mängel wie diese hat fast jedes dritte Auto beim Licht-Test 2017 gezeigt (32,7 Prozent).

Den Test hatten der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) und die Deutsche Verkehrswacht (DVW) organisiert: Im Oktober 2017 wurden laut ZDK bei mehreren Millionen Fahrzeugen die Beleuchtungen geprüft. Die jetzt veröffentlichte Statistik basiert auf 90 000 Auswertungen der Ergebnisse. Der Test war für teilnehmende Autofahrer kostenlos.

An vorderster Front der Mängelliste: die Hauptscheinwerfer. Fast jeder Vierte erwies sich im Test als defekt (23,2 Prozent). Bei 4,1 Prozent der ausgewerteten Testergebnisse war einer sogar ganz ausgefallen. Jedes zehnte Auto dürfte den Gegenverkehr blenden, weil die Scheinwerfer zu hoch justiert sind (10 Prozent). Und ebenfalls jeder zehnte Fahrer dürfte nicht ausreichend weit schauen können, weil die Scheinwerfer zu niedrig eingestellt sind (9,9 Prozent).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfassbar: Porschefahrer ignoriert zehn Strafzettel und zahlt Bußgeld nicht

Weil auf der Windschutzscheibe kein Platz mehr ist, kleben die Strafzettel schon auf dem Seitenfenster. Dabei parkt der Fahrer seinen Porsche auf seinem eigenen …
Unfassbar: Porschefahrer ignoriert zehn Strafzettel und zahlt Bußgeld nicht

Was der VW Beetle als Gebrauchter taugt

Der VW Beetle fällt durch seine besondere Form auf. Das Auto gilt als Augenschmaus und Lifestyle-Modell. Aber wie zuverlässig ist der Beetle als Gebrauchter? Lohnt eine …
Was der VW Beetle als Gebrauchter taugt

Unbekannter klaut Blitzer am helllichten Tag – Polizist merkt nichts

Plötzlich weg: Während einer Geschwindigkeitskontrolle verschwindet der Blitzer. Geblitzte Autofahrer haben trotzdem Pech.
Unbekannter klaut Blitzer am helllichten Tag – Polizist merkt nichts

Bis zu 25 Prozent Sprit sparen: So einfach geht's

Gerade vor Ferienbeginn steigen an den Tankstellen die Preise für Benzin und Diesel. Mit einfachen Tricks können Sie Ihren Spritverbrauch spürbar senken
Bis zu 25 Prozent Sprit sparen: So einfach geht's

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.