Tipp: So klappts mit den Schneeketten

+
Schneeketten aufziehen ist keine Kunst. doch ein paar Tipps machen es leichter.

Wer "ohne" ins Gebirge fährt, riskiert den Ernstfall: Ohne Ketten an den Reifen sind manche Straßen unbefahrbar. Doch keine Panik, jeder kann Schneeketten anlegen. Hier ein paar Tipps.

Schneeketten geben den Antriebsrädern Halt: Sie krallen sich in den Schnee und verhindern das Wegrutschen des Reifens. Doch nur, wenn sie auch richtig montiert sind und auf die Reifen des Wagens passen. Hier die wichtigsten Tipps vom ADAC:

WANN SIND SCHNEEKETTEN ERFORDERLICH?

  • Die Ketten sollten spätestens am Fuße schneebedeckter Steilpassagen aufgezogen werden - und nicht erst, wenn der Wagen schon festgefahren ist.
  • Eine Schneekettenpflicht gibt es in Deutschland zwar nicht, aber zum Beispiel in Österreich. In den meisten Ländern, darunter auch Italien, Frankreich und die Schweiz, schreiben Verkehrsschilder den Einsatz auf bestimmten Straßen vor. Wer sich nicht daran hält, riskiert ein Bußgeld.

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Was Recht ist bei Eis und Schnee. Ab sofort sind Winterreifen in Deutschland vorgeschrieben. Nach dem Gesetz, das Ende November 2010 vom Bundesrat verabschiedet wurde, sind Winterreifen bei winterlichen Wetterverhältnissen Pflicht. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Schnee auf dem Dach oder mit Sommerreifen unterwegs? Das kann für Autofahrer teuer werden. Hier haben wir die wichtigsten Infos für Sie zusammengestellt. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Auf verschneiten und glatten Straßen" winterlichen Straßenverhältnissen" ist das Fahren mit Sommerreifen verboten. Wer sich nicht daran hält und erwischt wird, muss hierzulande ein Verwarnungsgeld von 60 Euro zahlen und mit einem Punkt in Flensburg rechnen. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Wird durch die falsche Bereifung dazu noch der Verkehr behindert, werden 80 Euro fällig und ein Punkt in Flensburg. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Die Straßenverkehrsordnung versteht sogenannte M+S-Reifen als Winterreifen, die Mindestprofiltiefe ist mit 1,6 Millimetern gesetzlich vorgeschrieben. Der ADAC empfiehlt eine Profiltiefe von mindestens vier Milimetern. Auch sollten die Winterreifen nicht älter als fünf Jahre sein. Ab dem 1. Januar 2018 gekaufte Winterreifen müssen außerdem das Alpine-Symbol vorweisen. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Die in Anhang II Nr. 2.2 der Richtlinie 92/23/EWG beschriebenen Eigenschaften erfüllen auch Ganzjahres- oder Allwetterreifen sowie geprüfte Winterreifen, die zusätzlich das Schneeflockensymbol mit den drei Bergspitzen zeigen. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Außerdem gilt in Österreich seit kurzem eine gesetzliche Pflicht für Winterreifen. Wer zwischen dem 1. November und dem 15. April in dem Nachbarland mit Sommerreifen unterwegs ist, riskiert ein Bußgeld von 35 Euro. Wer dabei die Verkehrssicherheit schwer beeinträchtigt, kann mit bis zu satten 5000 Euro zur Kasse gebeten werden. Unter Umständen ziehen die Behörden das Auto auch komplett aus dem Verkehr. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Schneeketten müssen aufgezogen werden, wenn es durch Beschilderung vorgeschrieben wird. Fahrzeuge mit Allradantrieb müssen dann an mindestens zwei Rädern einer Antriebsachse Ketten aufziehen, sonst droht dem Fahrer ein Verwarnungsgeld von 20 Euro. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Das Warmlaufen des Motors ist verboten und wird mit 10 Euro verwarnt. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
10 Euro muss auch derjenige zahlen, der aus Bequemlichkeit nur ein kleines Guckloch in seine vereiste oder zugeschneite Frontscheibe kratzt. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften
Frostschutzmittel muss in der Scheibenwischanlage enthalten sein, sonst gelten die gleichen Strafen wie beim Fahren ohne Winterreifen. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Ebenso sollte das Autodach vom Schnee befreit werden, damit herab fallende Schneemengen den nachfolgenden Verkehr nicht behindern. Außerdem rutscht der Schnee beim Bremsen sonst nach vorne auf die Windschutzscheibe. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Auch Blinker, Rücklichter, Scheinwerfer und die Kennzeichen müssen vor Fahrantritt von Schmutz und Schnee befreit werden. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Stop oder Vorfahrt müssen immer beachtet werden. Verstöße werden ebenfalls mit Bußgeld bestraft. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Auch verschneite Verkehrsschilder, besonders diejenigen, die dem Fahrer bekannt sind oder allein an ihrer Form erkennbar sind. Die fehlende Lesbarkeit beim Verstoß schützt nicht vor einer Strafe. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Das Fahrverhalten sowie die Ausrüstung müssen im Interesse der Sicherheit grundsätzlich an die besonderen Straßenverhältnisse angepasst werden. © dpa
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Andernfalls drohen empfindliche Geldbußen, ganz zu schweigen von versicherungsrechtlichen Konsequenzen nach Unfällen. © dpa
Wer seinen Wagen mit abgelaufenem Saisonkennzeichen auf öffentlichen Plätzen oder Straßen abstellt, zahlt 40 Euro, bekommt einen Punkt und muss die Kosten des Abschleppens zahlen. © HUK
Eis Schnee Auto Winter Vorschriften Bußgeld
Der ADAC empfiehlt im Winter immer einen Eiskratzer, Handschuhe, eine Abdeckfolie für die Windschutzscheibe sowie einen Türschloss-Enteiser dabei zu haben. Auch eine warme Decke und Proviant sollten bei längeren Fahrten an Bord sein. © dpa

WO BEKOMME ICH PASSENDE KETTEN?

Im Kfz-Zubehörhandel ist ein Satz Schneeketten ab rund 50 Euro erhältlich. Zu empfehlen sind "Spurkreuzketten", bei denen die Kette im Zickzack-Muster über den Reifen läuft. Wer nur einmal in die Berge fährt, kann sich die Fahrhilfen bei vielen Autohändlern und Verkehrsclubs ausleihen.

Die benötigte Kettengröße lässt sich anhand der im Fahrzeugschein angegebenen Reifendimensionen (zum Beispiel 195/65-R15)ablesen. Außerdem lohnt ein Blick in die Bedienungsanleitung des Autos.

WIRD FÜR DIE MONTAGE WERKZEUG BENÖTIGT?

Nein. Es ist jedoch hilfreich, Handschuhe, eine wasserfeste Unterlage zum Hinknien und eine Stirnlampe fürs Kettenaufziehen bei Dunkelheit im Wagen zu haben.

Außerdem sollte die Montage vor dem ersten Einsatz der Schneeketten geübt werden - am besten in Ruhe in einer warmen Garage.

WIE WERDEN DIE KETTEN ANGELEGT?

  • Schneeketten auf die beiden Antriebsräder aufgezogen, also entweder an der Frontachse oder am Heck. Bei Allradlern geht aus den Fahrzeugpapieren hervor, welche Achse richtig ist.
  • Das geöffnete Kettengeflecht wird von unten nach oben über das Rad gezogen.
  • Zuvor muss es an der Stelle, wo der Reifen auf der Straße aufliegt, um das Rad gelegt werden. Dann noch die losen Kettenenden ineinanderhaken und mit einer Spannkette festziehen.
  • Keinesfalls zu festanziehen
  • Nach etwa 100 Metern Fahrt sollte der Sitz der Schneeketten noch einmal kontrolliert werden.

WAS IST BEIM FAHREN ZU BEACHTEN?

 Das zulässige Höchsttempo mit Schneeketten liegt bei 50 km/h. Verfügt der Wagen über ESP oder eine Antriebsschlupfregelung (ASR), sollten diese Systeme nach Möglichkeit ausgeschaltet werden. Ansonsten wird unter Umständen nicht genug Motorkraft übertragen, um die Räder im Schnee anzutreiben.

WANN RUNTER MIT DEN KETTEN

Wenn die Straße wieder frei ist, sollten die Schneeketten sofort wieder abmontiert werden. Wer mit den Ketten auf Aspalt fährt, schadet Ketten, Reifen und Auto.

dpa/ADAC

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

So präsentiert sich der Mercedes-AMG A 45 auf der Strecke

Als AMG 45 wird der A-Mercedes von einem trendigen Golf-Gegner zu einem Supersportwagen in Kleinformat, der ohne weiteres für ein Geschwindigkeitsrausch sorgt. Doch kann …
So präsentiert sich der Mercedes-AMG A 45 auf der Strecke

Verkehrsrowdy begeht Fahrerflucht - vorher hinterlässt er höhnischen Zettel

In Mainz ereignete sich vor Kurzem ein Unfall mit Fahrerflucht. Der Verursacher ließ es sich aber nicht nehmen, einen dreisten Zettel zu hinterlassen.
Verkehrsrowdy begeht Fahrerflucht - vorher hinterlässt er höhnischen Zettel

Die neuen Mercedes-Modelle auf der IAA

Mercedes stellt im September auf der IAA in Frankfurt neue Modelle vor - einige Klassen stehen unter Strom. Was der Hersteller vorab dazu bekannt gegeben hat.
Die neuen Mercedes-Modelle auf der IAA

Hätten diese Männer eine Sache vergessen, wären sie heute nicht mehr am Leben

Viele Autohalter unterschätzen noch immer das Fahren ohne Sicherheitsgurt. Ein brisantes Video soll das nun ändern - und zeigt die erschreckenden Konsequenzen.
Hätten diese Männer eine Sache vergessen, wären sie heute nicht mehr am Leben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.