Neues E-Bike

Kompaktes Lastenpedelec für Familien: Tern GSD kommt ab 2018

+
Flexibles Lastenpedelec: Für rund 4000 Euro soll das Tern GSD im ersten Quartal 2018 auf den Markt kommen und bis zu 180 Kilogramm tragen können. Foto: Tern Bicycles /dpa-tmn

E-Bikes liegen im Trend. Ein neues Lastenpedelec will der taiwanesische Hersteller Tern auf den Markt bringen. Das ist kompakt und lässt sich von einem Mittelmotor antreiben.

Stuttgart (dpa/tmn) - Der für Falträder bekannte taiwanesische Hersteller Tern will im ersten Quartal 2018 das kompakte GSD zu den Händlern bringen. Zu Preisen ab 3999 Euro soll das Lastenpedelec maximal 180 Kilo tragen können.

Mit einer Länge von unter 1,80 Metern sei es kürzer als ein übliches Hollandrad, teilt der Hersteller mit. Die kompakte Bauweise resultiert aber auch aus den verhältnismäßig kleinen 20-Zoll-Rädern. Das Rad sei variabel für Fahrergrößen von 1,50 bis 1,95 Meter geeignet. Der integrierte Heckgepäckträger ist 80 Zentimeter lang. Er eigne sich für Kindersitze, erwachsene Mitfahrer oder auch für weitere Transportoptionen.

Für den Antrieb sorgt ein Mittelmotor von Bosch. Bis zu zwei Akkus sollen das Fahren bis zu 250 Kilometer weit unterstützen. Zum Lieferumfang gehört ein Akku, der etwa für die Hälfte der Reichweite langt. Unter anderem durch eine abklappbare Lenkerstange und die einfahrbare Sattelstütze kann der Fahrer die Ausmaße weiter reduzieren, etwa für den Transport im Kofferraum. Zum Lieferumfang gehören zwei Seitentaschen mit 62 Litern Stauraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bußgeld droht: Die meisten Autofahrer verhalten sich beim Grünpfeil falsch

Der grüne Abbiegepfeil erlaubt Autofahrern bei einer roten Ampel rechts abzubiegen. Doch die meisten nutzen ihn falsch - im schlimmsten Fall droht sogar Bußgeld.
Bußgeld droht: Die meisten Autofahrer verhalten sich beim Grünpfeil falsch

Anlieger frei: Wann dürfen Sie durchfahren – und welche Strafen drohen?

Das Verkehrsschild "Anlieger frei" lässt Autofahrer grübeln. Wer verbirgt sich hinter dem Begriff "Anlieger"? Handelt es sich hierbei nur um Anwohner?
Anlieger frei: Wann dürfen Sie durchfahren – und welche Strafen drohen?

Kia Sportage: So fährt sich der neue Diesel-Hybrid

Der Kia Sportage ist ein SUV der ersten Stunde. Seit 26 Jahren rollt der Koreaner auf Europas Straßen. Wir haben das Facelift der vierten Generation im Alltag getestet. …
Kia Sportage: So fährt sich der neue Diesel-Hybrid

Reifenwechsel: Warum Sie jetzt auf keinen Fall mehr mit Winterreifen fahren sollten

Durch die Corona-Zwangspause haben viele Autofahrer Termine auf die lange Bank geschoben. Doch bei dem warmen Wetter ist jetzt höchste Zeit, von Winter- auf Sommerreifen …
Reifenwechsel: Warum Sie jetzt auf keinen Fall mehr mit Winterreifen fahren sollten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.