Englischer Sportwagen

Lotus Elise Sprint:  Leichtgewicht mit 220 PS

Lotus Elise Sprint hat 41 Kilo abgespeckt und wiegt jetzt weniger als 800 Kilogramm.
1 von 5
Lotus Elise Sprint hat 41 Kilo abgespeckt und wiegt jetzt weniger als 800 Kilogramm.
Lotus Elise Sprint hat 41 Kilo abgespeckt und wiegt jetzt weniger als 800 Kilogramm.
2 von 5
Lotus Elise Sprint beschleunigt in 4,5 Sekunden von null auf Tempo 100. Die normale Elise Baureihe (160 PS) absolviert den Spurt in 6,3 Sekunden.
Lotus Elise Sprint hat 41 Kilo abgespeckt und wiegt jetzt weniger als 800 Kilogramm.
3 von 5
Lotus Elise Sprint Lenkrad.
Lotus Elise Sprint hat 41 Kilo abgespeckt und wiegt jetzt weniger als 800 Kilogramm.
4 von 5
Zwei statt vier Leuchten zieren jetzt das Heck vom Lotus Elise Sprint. Ein zusätzlicher Diffusorflügel soll die Stabilität erhöhen.
Lotus Elise Sprint hat 41 Kilo abgespeckt und wiegt jetzt weniger als 800 Kilogramm.
5 von 5
Die Abdeckung für den Überrollbügel und die Motorhaube aus Carbon. Die Heckscheibe ist aus Polycarbonat gefertigt. Die Preise für den Lotus Elise Sprint starten bei 47.300 Euro.

Lotus stellt seinen Zweisitzer in der Sprint-Version vor, den Lotus Elise Sprint. Der englische Sportwagen ist ein echtes Leichtgewicht.

798 Kilogramm bringt der neue Lotus Elise Sprint auf die Waage. Dank Einsatz von Carbon hat der britische Sportwagen 41 Kilo abgespeckt. So ist beispielsweise die Abdeckung für den Überrollbügel und die Motorhaube aus Carbon.

Zwei Motoren stehen für das neue Modell zur Wahl: Für die Sprint-Version ein 1,6-Liter-Saugmotor mit 136 PS und ein 1,8-Liter-Kompressor mit 220 PS für den Lotus Elise Sprint 220. In 4,5 Sekunden beschleunigt der Lotus Elise Sprint 220 von null auf Tempo 100.

Front und Heck haben ein neues Design. Breitere Lufteinlässe und Kühlergrill sollen für einen aggressiven Look sorgen. Zwei statt vier Leuchten zieren jetzt das Heck vom Lotus Elise Sprint. Ein zusätzlicher Diffusorflügel soll die Stabilität erhöhen.

Ab April ist die neue Elise-Generation zu haben. Die Preise für die Sprint-Versionen starten ab 47.300 Euro.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Über eine Million Menschen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen - sehen Sie in der Fotostrecke, in welchen Ländern der Straßenverkehr besonders gefährlich ist.
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt

In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Der Markt für Reisemobile und Caravans boomt

Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis

Auf dem Caravan-Salon wird Volkswagen ein Reisemobil auf Basis des Kastenwagens VW Crafter zeigen. Angelehnt ist die Studie an den VW California, den Camping-Fans nur zu …
Eine Nummer Größer: VW California XXL auf Crafter-Basis

Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?

Was wohl hinter diesem gruseligen Autofriedhof steckt? Seit Jahren hat es niemand mehr gewagt, dieses Areal zu betreten - aus einem traurigen Grund.
Wie ausgestorben: Was hat es mit diesem Autofriedhof auf sich?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.