Kuriose Anzeige

Mann will sein Auto eintauschen - gegen etwas Tierisches

+
Für diesen Opel Zafira wollte ein Österreicher tierische Tauschware.

Ein Mann aus dem österreichischen Krenglbach möchte sich von seinem Auto trennen - einem Opel Zafira. Doch dafür möchte er etwas Außergewöhnliches im Tausch.

Der Gebrauchtwagenmarkt floriert. Viele bieten ihren alten Wagen zu günstigen Konditionen an, was die Interessenten freut. Normalerweise wird dabei eine gewissen Summe fällig, je nach Zustand und Baujahr des Wagens.

Doch bei einem Angebot, welches auf der Plattform willhaben.at inseriert wurde, wollte ein Mann kein Geld im Gegenzug haben.

Tierisch: Mann tauscht Auto gegen Milchkühe, Ziegen oder Schweine

Bei dem Inserat handelte es sich um ein flexibles Angebot, der Preis sei Verhandlungssache. Doch der Inserent bot seinen Opel Zafira mit Erstzulassung im Jahr 2001 auch zum Tausch an. "Wenn Interessenten tauschen wollen, werden nur Angebote von Milchkühen, Ziegen und Schweinen ab 120 Kg entgegengenommen, kein Schmuck oder sonstiges", lautete die Beschreibung des außergewöhnlichen Angebots.

Ebenfalls kurios: Bei diesen kuriosen Auto-Aufklebern müssen Sie zweimal hinsehen.

"Das Geld ist eh nichts mehr wert"

Der österreichische Sender LiveRadio hatte den Verkäufer namens Manuel Hornitschek kontaktiert und ihn nach dem Hintergrund befragt. Dabei bestätigte er die Ernsthaftigkeit des Angebots. "Es steht nicht umsonst drin," meinte er im breiten österreichischen Dialekt. Er habe bereits drei Ferkel aufgezogen, und sei besonders an Ziegen interessiert. "Das Geld ist eh nichts mehr wert," begründete er seine Entscheidung.

Zunächst hätte sich vor allem die Presse bei ihm gemeldet. Mittlerweile wurde der Opel für 1.500 Euro verkauft. Tierische Angebote habe er leider nicht erhalten.

Auch interessant: Darum lacht das Netz über den Namen der neuen Mercedes X-Klasse.

mil

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen

Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen

Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.