Urteil

Mehr als 10 km/h sind keine Schrittgeschwindigkeit mehr

+
Im verkehrsberuhigten Bereich ist Schrittgeschwindigkeit (4-7 km/h) das erlaubte Tempo. Foto: Rainer Jensen/dpa

Das Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg stellt klar: Die übliche Schrittgeschwindigkeit sind 4 bis 7 km/h. Schnelleres Fahren als 10 km/h sind nicht mehr im Gehtempo zu bewältigen.

Naumburg (dpa/tmn) - Wer Schrittgeschwindigkeit fahren will, sollte nicht schneller als mit 10 km/h unterwegs sein. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg (Az.: 2 Ws 45/17).

Wer schneller als 10 km/h fährt, hat spätestens dann die Obergrenze von Schrittgeschwindigkeit überschritten und muss mit Bußgeldern rechnen, wo Schritttempo gefordert ist. So lautet das Urteil, auf das die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hinweist.

Im konkreten Fall war ein Autofahrer bei vorgegebener Schrittgeschwindigkeit 42 km/h schnell gefahren. Als Differenz für die Berechnung des Bußgeldes nannte das Amtsgericht 27 km/h. Es legte demnach eine Schrittgeschwindigkeit von 15 km/h zugrunde. Doch das war zu viel, wie die nächste Instanz beschied, die das Urteil aufhob. Man müsse von maximal 10 km/h ausgehen, so die neue Entscheidung. Denn der Gesetzgeber sei von Schrittgeschwindigkeit und nicht von "ungefährlicher Geschwindigkeit" ausgegangen.

Eine übliche Schrittgeschwindigkeit sei demnach bei 4 bis 7 km/h anzusiedeln, und wer schneller als 10 km/h ist, sei bereits im Lauftempo unterwegs.

Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie lange sind Diesel und Benzin haltbar?

Aufgrund niedriger Spritpreise ist derzeit die Versuchung groß, Benzin oder Diesel zu Hause zu lagern. Aber wie lange ist eigentlich die Haltbarkeit?
Wie lange sind Diesel und Benzin haltbar?

Wie das Auto gegen die Corona-Langeweile hilft

Droht der Quarantäne-Koller? Vielleicht ist dann die richtige Zeit, sich mal wieder ums Auto zu kümmern. Fünf Dinge, die man leicht selbst machen kann.
Wie das Auto gegen die Corona-Langeweile hilft

VW präsentiert neues Logo - es beinhaltet eine wichtige Botschaft

Wie aus dem Nichts präsentiert VW ein neues Logo. Die Buchstaben V und W stehen nun weit voneinander entfernt. Was steckt hinter dieser plötzlichen Änderung?
VW präsentiert neues Logo - es beinhaltet eine wichtige Botschaft

Großer Kombi-Vergleich: Wer ist besser – A4 Avant, BMW Touring oder Passat Variant?

Vergleich der deutschen Kombi-Giganten: Wer hat mehr Platz, wer bringt mehr Power auf die Straße, wer ist gut und günstig? Wir haben den Audi A4 Avant, den BMW 520 …
Großer Kombi-Vergleich: Wer ist besser – A4 Avant, BMW Touring oder Passat Variant?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.