SUV-Look

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
1 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
2 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
3 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
4 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
5 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
6 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
7 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
8 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.

Bulliger Look und mehr Bodenfreiheit - Mercedes hat dem Kombi seiner E-Klasse einen einen Geländewagen-Look verpasst. Hier gibt es Fotos und Details zum Mercedes E-Klasse All-Terrain.

Der All-Terrain gibt auf dem Weg zu tief verschneiten Skihütte nicht auf, verspricht Mercedes. Der E-Klasse Kombi ist mit Allrad, Luftfederung, und 19-Zoll-Rädern ausgestattet. Mit drei Zentimeter mehr Bodenfreiheit soll sich der Geländekombi problemlos über unbefestigte Feldwege oder verschneite Straßen pflügen.

Motoren für den Mercedes E-Klasse All-Terrain

Zum Markstart ist der All-Terrain als E 220 d 4MATIC mit 194 PS (143 kW) mit einem neu entwickelten Vierzylinder-Dieselmotor zu haben. Später soll laut Mercedes eine Variante mit Sechszylinder-Dieselmotor folgen. Beide Modelle sind serienmäßig mit Neungang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Mercedes All-Terrain E 220 d

Zylinder Zahl/Anordnung

4/R

Hubraum (cm3)

1950

Nennleistung (kW/PS bei 1/min)

143/194 bei 3.800

Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)

400 bei 1.600-2.800

Verbrauch NEFZ (l/100 km) kombiniert

5,2

CO2-Emission kombiniert (g/km)

137

Effizienzklasse

A

Beschleunigung 0-100 km/h

8 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit

232 km/h

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?

Sie haben sich ein neues Auto gekauft oder überlegen in die Teilkaskoversicherung zu wechseln? Wir erklären Ihnen, wann eine Vollkasko keinen Sinn mehr macht.
Autoversicherung: Wann macht Vollkasko keinen Sinn mehr?

Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018

Ein V8-Motor mit 510 PS, eine Spitzengeschwindigkeit von 315 km/h und ein aerodynamisches Design - das sind die Merkmale des neuen Aston Martin Vintage. Zu seinen …
Aston Martin startet neuen Vantage im Sommer 2018

Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren

Einen Gebrauchtwagen zu kaufen, birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind viele Schwachstellen nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen. Doch schon eine Probefahrt …
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren

Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab

Bei Glatteis und Schneematsch sind in Deutschland Winterreifen Pflicht. Trotzdem rät der Michelin-Chef nun deutlich vom Kauf ab.
Ausgerechnet der Michelin-Chef rät jetzt von Winterreifen ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.