Tipp für den Winter

Mit Pflegestift frieren Auto-Türdichtungen nicht fest

+
Geschmeidig bleiben: Autobesitzer sollten die Dichtungen mit einem Fettstift einreiben. Das verhindert, dass sie durch Nässe im Winter anfrieren. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn

Auf gepflegte Lippen sollte man auch beim Auto achten. Bleiben die nicht geschmeidig, frieren sie bei Kälte fest. Wer dann die Türen aufreißt, kann den Gummi beschädigen.

München (dpa/tmn) - Autofahrer sollten daran denken, die Türdichtungen ihres Autos mit einem Pflegestift aus dem Zubehörhandel zu pflegen. "Das verhindert ein Festfrieren durch Feuchtigkeit", sagt Vincenzo Lucà vom Tüv Süd.

Wer eine zugefrorene Türdichtung mit Gewalt öffnet, riskiert Schäden am Gummi. "Ein Austausch der Dichtungen kann besonders teuer werden", sagt Lucà. Ist die Fahrertür zugefroren, kann man die anderen Türen ausprobieren und sich so Zugang zum Auto verschaffen, notfalls auch durch eine möglicherweise vorhandene Heckklappe. "Das Auto dann möglichst in einer Garage abstellen, damit es auftauen kann."

Besonders nach einer Autowäsche müssen Autofahrer penibel darauf achten, dass sie die Gummidichtungen mit einem Lappen vorsichtig trockenwischen, um hier Feuchtigkeit zu vermeiden. Ein paar Tropfen Türschlossöl kann Feuchtigkeit auch aus einem klassischen Türschloss fernhalten. Von Zeit zu Zeit nachölen. Enteiser ist aber erst dann nötig, wenn das Schloss zugefroren ist, so Lucà.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auto polieren: So versiegeln Sie den Lack richtig

Eine aufwendige Arbeit, die sich aber lohnt: Das Auto polieren. Wir erklären Ihnen, wann der beste Zeitpunkt fürs Aufpolieren ist und wie Sie dabei vorgehen.
Auto polieren: So versiegeln Sie den Lack richtig

Volvo erneuert Mittelklasse-Kombi V60

Zum Genfer Autosalon reist Volvo mit einem überarbeiteten V60 an. Das Aussehen des Mittelklasse-Kombis bleibt klassisch. Und auch bei der Antriebstechnik geht der …
Volvo erneuert Mittelklasse-Kombi V60

Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag

Er ist das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Doch wenn Nissan im Frühjahr die zweite Generation des Leaf bringt, soll der Knoten vollends platzen. Der Stromer sieht …
Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag

Daniel Craig trennt sich von seinem Bond-Wagen - das ist er wert

"007" für die eigene Garage? Das könnte für einen Glücklichen bald möglich sein - denn Daniel Craig versteigert seinen Bond-Wagen.
Daniel Craig trennt sich von seinem Bond-Wagen - das ist er wert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.