Arbeitsplatz der Zukunft

Mobiles Büro: Nissan e-NV200 Workspace

Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
1 von 27
Traumbüro für unterwegs: Im Nissan e-NV200 Workspace gibt es ein Büro und einen Konferenzraum. Aber auch zum Chillen ist der Van perfekt. Den flexiblen Arbeitsplatz hat Nissan gemeinsam mit der britische Design-Firma Hardie entworfen.
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: Der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
2 von 27
Schreibtisch ausklappen, Touchscreen-Computer an: der Arbeitsplatz im Nissan e-NV200 Workspace. Tageslicht fällt durch ein spezielles Panoramadach.
Stifte im Nissan e-NV200 Workspace lassen sich in einer Schublade verräumen.
3 von 27
Stifte im Nissan e-NV200 Workspace lassen sich in einer Schublade verräumen.
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
4 von 27
Traumbüro für unterwegs: Im Nissan e-NV200 Workspace gibt es einen Arbeitsplatz und einen Konferenzraum. Auch zum Chillen ist der Van perfekt.
Schönes Wetter?! Dann lassen sich beim Nissan e-NV200 Workspace beide Schiebetüren und die geteilte Heckklappe öffnen. 
5 von 27
Schönes Wetter?! Dann lassen sich beim Nissan e-NV200 Workspace beide Schiebetüren und die geteilte Heckklappe öffnen. 
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
6 von 27
Besprechung im Terminkalender? Im Inneren des Nissan e-NV200 Workspace sind zwei Schreibtischstühle verankert. 
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
7 von 27
Zwischen diesen Stühlen befindet sich eine Holzkonsole mit einer drahtlosen Ladestation für Smartphones. Obendrein sind dort ein Musik-Lautsprechern und ein Schubladen-Mini-Kühlschrank untergebracht.
Der Nissan e-NV200 Workspace ist ein Büro auf vier Rädern: der Transporter ist mit einem Arbeitsplatz und Konferenzraum ausgestattet. Auch das Chillen kommt hier nicht zu kurz.
8 von 27
Lust auf Espresso oder Capuccino? Der Nissan e-NV200 Workspace hat sogar eine Kaffeemaschine an Bord.

Immer im Büro schufften kann doch ganz schön langweilig sein, oder? Mit dem Nissan e-NV200 Workspace können sie sich den Weg in die Arbeit sparen und einfach parken.  

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Die Superstars des Fußballs zeigen nicht nur auf dem Platz ihr Können, sondern auch ihren Reichtum auf der Straße. Wir zeigen Ihnen die Autos der Stars.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert

7.000 Stunden hat der Besitzer in die Restauration gesteckt. Jetzt will er den Sportflitzer im August versteigern. Experten rechnen mit einem sehr hohen Preis.
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert

So oft sollten Sie den Pollenfilter in Ihrem Auto wechseln

Der Pollenfilter verhindert, dass Staubpartikel und Pollen ins Auto eindringen. Aber er sollte regelmäßig gewechselt werden, sonst sammeln sich Krankheitserreger.
So oft sollten Sie den Pollenfilter in Ihrem Auto wechseln

Die neue Mercedes C-Klasse im Test: So schlagen sich die neuen Modelle

Wir haben für Sie alle neuen Modelle der C-Klasse ausprobiert und haben einen klaren Favoriten. Aber überzeugen Sie sich selbst.
Die neue Mercedes C-Klasse im Test: So schlagen sich die neuen Modelle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.