Moto Guzzi nennt Preise für neue California-Varianten

+
Moto Guzzis California 1400 nach Art eines Muscle Bikes: die Audace. Foto: Moto Guzzi

Düsseldorf (dpa/tmn) - Neues von Moto Guzzi: Der italienische Motorradhersteller hat jetzt die Preise für die beiden Ableger seines Cruiser-Modells California 1400 bekanntgegeben.

Die auf Muscle Bike getrimmte Audace und die neue Klassik-Variante Eldorado von Moto Guzzi sollen jeweils ab 18 500 Euro kosten. Sie liegen damit gut 500 Euro über der Einstiegsversion Custom.

Besonderheiten der Audace sind unter anderem viele mattschwarze Teile und der kurze Auspuff. Die Eldorado kommt im 60er-Jahre-Look mit Weißwandreifen, wuchtigen Schutzblechen und hohem Lenker.

Wie die anderen California-Modelle fahren auch die Neuen mit einem längs montierten V2-Motor, der aus 1380 Kubikzentimetern Hubraum 71 kW/97 PS schöpft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Falschparken, Rettungsgasse, Radler: Diese neuen StVO-Regeln werden kommen

Ob Falschparken, Rettungsgasse oder Fahrradfahrer: Neue Verkehrsregeln sollen nun mehr Sicherheit bringen. Gleichzeitig werden einige Bußgelder erhöht.
Falschparken, Rettungsgasse, Radler: Diese neuen StVO-Regeln werden kommen

Der neue Cayman GTS 4.0 – purer geht Porsche nicht

Boxermotor, Sauger, Handschalter - das ist Sportwagen-Kult a la Porsche. Jetzt gehen die neuen 718 GTS 4.0-Modelle auf Kult-Tour. Wieder mit sechs Zylindern und scharf …
Der neue Cayman GTS 4.0 – purer geht Porsche nicht

Darf ein foliertes Auto in die Waschanlage fahren?

Wer eine neue Farbe für sein Auto haben oder Werbung darauf platzieren will, kann statt Lack auf Folien setzen. Die sind bei der Wäsche aber zum Teil besonders …
Darf ein foliertes Auto in die Waschanlage fahren?

Neuer Kia Sorento kommt im Sommer

Kia hat sein größtes SUV überarbeitet und schickt die vierte Generation ab dem Sommer zu den Kunden. Jetzt hat der Hersteller erste Details zum aufgefrischten Sorento …
Neuer Kia Sorento kommt im Sommer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.