Viertüriger Vierer

Neues BMW Gran Coupé startet im November

Das neue Gran Coupé startet im November
+
Vierer mit vier Türen: Auch in zweiter Generation bringt BMW wieder ein Gran Coupé vom Vierer an den Start.

Mit dem elektrischen i4 haben sie die Form schon vorweg genommen, doch jetzt reicht BMW auch die Verbrenner nach und bringt den neuen Vierer im November auch wieder als Gran Coupé mit vier Türen.

München - BMW baut die Modellpalette in der Mittelklasse weiter aus und bringt die zweite Generation vom 4er deshalb auch wieder als Gran Coupé. Die viertürige Limousine mit dem schrägen Heck kommt im November in den Handel und soll mindestens 45 800 Euro kosten, teilte der Hersteller mit.

Mit 4,78 Metern nahezu gleich lang wie Coupé und Cabrio bekommt das Gran Coupé zwei zusätzliche Türen und eine neue Dachlinie. Neben dem Einstieg für die Hinterbänkler verbessert sie zugleich das Kofferraumvolumen. So passen hinter die allerdings nur bis unter die Heckscheibe reichende Klappe 470 Liter, die sich auf bis zu 1290 Liter erweitern lassen.

Unter der Haube gibt es zunächst drei Benziner, zu denen erstmals auch ein M Performance-Modell zählt, sowie einen Diesel. Alle Triebwerke sind als Mild-Hybrid ausgelegt. Für die Benziner nennt BMW Werte von 135 kW/184 PS bis 275 kW/374 PS. Für den Diesel gibt es 140 kW/140 PS und die Wahl zwischen Heck- und Allradantrieb. Bei den Benzinern ist der M Performance serienmäßig allradgetrieben.

Das Gran Coupé schafft laut BMW Höchstgeschwindigkeiten zwischen 235 und 250 km/h und kommt auf Normverbrauchswerte zwischen 4,8 Litern Diesel und 8,5 Litern Benzin (126 bis 193 g/km CO2). dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.