Kombi fürs Gelände

Opel Insignia jetzt auch als Country Tourer

+
Kombi mit rustikalem Auftreten: Den Country Tourer verkauft Opel zu Preisen ab 34 885 Euro, er ist auch mit Allradantrieb zu bekommen. Foto: Thorsten Weigl/Opel Automobile GmbH/dpa-tmn

Mehr Bodenfreiheit, wuchtige Stoßfänger, stabile Beplankung: So stattet Opel seinen normalen Kombi für Bergfahrten aus. Das Ergebnis ist der neue Opel Insignia Country Tourer. Den gibt es übrigens auch mit Allradantrieb.

Rüsselsheim (dpa/tmn) - Gut ein halbes Jahr nach der Premiere bietet der hessische Hersteller jetzt den Insignia Country Tourer an. Damit macht Opel den Insignia Kombi ab 34 885 Euro fit fürs Gelände.

Für einen Aufpreis von rund 5000 Euro auf den konventionellen Kombi in der günstigsten Ausstattung hebt Opel die Bodenfreiheit um 2,5 Zentimeter an und wappnet die Karosserie mit wuchtigeren Stoßfängern und stabiler Kunststoffbeplankung gegen Schmutz und Steinschlag. Außerdem gibt es für die stärkeren Modelle einen Allradantrieb mit variabler Kraftverteilung sowie ein Fahrwerk mit adaptiven Dämpfern und variabler Lenkunterstützung.

In Fahrt bringen das Auto zunächst zwei Motoren pro Fraktion: Bei den Benzinern sind das ein 1,5-Liter mit 121 kW/165 PS sowie ein 2,0-Liter mit 191 kW/260 PS. Bei den Dieseln stehen zwei 2,0-Liter mit 125 kW/170 PS oder 154 kW/210 PS zur Wahl. Den Verbrauch gibt Opel für die Diesel mit 5,5 bis 7,2 und für die Benziner mit 6,4 bis 8,9 Litern an. Das entspricht CO2-Werten von 145 bis 203 g/km.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sie haben falsch getankt? Diese Dinge können Sie tun

Bei den vielen unterschiedlichen Bezeichnungen an den Zapfsäulen kann es vorkommen, dass man den falschen Kraftstoff in den Tank füllt. Das können Sie tun, wenn Sie …
Sie haben falsch getankt? Diese Dinge können Sie tun

Kreativ oder gefährlich? Wie dieser Fahrer seinen Lkw repariert, macht sprachlos

Die Polizisten mussten genau hinschauen, was bei dem Lkw nicht stimmte. Aber die stümperhafte Reparatur war nicht die einzige Verfehlung des Fahrers.
Kreativ oder gefährlich? Wie dieser Fahrer seinen Lkw repariert, macht sprachlos

Sie halten sich für einen guten Fahrer? Diesen Fehler macht trotzdem jeder

Wer schon viele Jahre Auto fährt, hält sich meist für einen guten Fahrer - was gibt es da noch zu lernen? Doch gerade hier liegt der Fehler, wie eine Expertin erklärt.
Sie halten sich für einen guten Fahrer? Diesen Fehler macht trotzdem jeder

Defekte rote Ampel erst nach fünf Minuten überfahren

Bei rot über die Ampel kann einem teuer zu stehen kommen. Ein Punkt in Flensburg ist dabei sicher und im schlimmsten Fall wird sogar mit Führerscheinentzug geahndet. Wie …
Defekte rote Ampel erst nach fünf Minuten überfahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.