Sportlich und flach

Peugeot 508 ab Januar auch wieder als Kombi

+
Nach der Limousine stellt Peugeot vom neuen 508 auch wieder einen Kombi in Aussicht, der im Oktober auf dem Pariser Autosalon Premiere feiern und im Januar in den Handel kommen soll. Foto: Peugeot

Nach der Limousine legt Peugeot auch wieder einen Kombi vom neuen 508 auf. Bis die Kunden in diesen 508 SW einsteigen können, müssen sie sich allerdings noch bis Januar gedulden. Dann soll das Mittelklasseauto in den Handel kommen.

Paris (dpa/tmn) - Peugeot baut sein Angebot in der gehobenen Mittelklasse aus. Wenn die Franzosen in ein paar Wochen die neue 508 Limousine eingeführt haben, wollen sie auch wieder einen Kombi anbieten.

Der 508 SW soll seine Weltpremiere auf dem Automobilsalon in Paris (4. bis 14. Oktober) feiern und im Januar in den Handel kommen, teilte der Hersteller mit. Preise gibt es bislang noch für keine der beiden Karosserievarianten.

Ähnlich sportlich und flach gezeichnet wie die Limousine, misst der Kombi laut Hersteller 4,78 Meter. Er ist damit nur drei Zentimeter länger als das Stufenheck und fünf Zentimeter kürzer als der Vorgänger. Der Kofferraum hinter der mit Gestensteuerung zu öffnenden Klappe fasst 530 Liter und kann auf 1780 Liter erweitert werden.

Dafür lässt sich die Rückbank mit einem "Magic Flat" genannten System mit zwei Fingerzeigen komplett im Wagenboden versenken. Assistenzsysteme, Antrieb und Ausstattung unterscheiden sich bei den Karosserievarianten nicht: Auch der Kombi ist unter anderem mit intelligenten LED-Scheinwerfern, dem unkonventionellen I-Cockpit mit kleinem Lenkrad und hochgesetzten Armaturen sowie einem Nachtsichtsystem erhältlich.

In Fahrt bringen ihn dabei ein 1,6 Liter großer Benziner mit 132 kW/180 PS oder 165 kW/225 PS sowie drei Diesel mit 1,5 oder 2,0 Litern Hubraum und 96 kW/130 PS, 118 kW/160 PS oder 132 kW/180 PS. In der zweiten Hälfte des nächsten Jahres soll es außerdem einen Plug-in-Hybrid geben, bei dem ein Elektromotor die Hinterachse antreibt, teilte Peugeot weiter mit.

Automobilsalon Paris

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Chinesische Marke Nio bringt zweites E-Auto

Dem Geländewagen ES8 folgt bald ein SUV. Der E-Auto-Hersteller Nio will im Sommer 2019 das Modell ES6 auf den Markt bringen. Es fällt etwas kleiner aus als sein …
Chinesische Marke Nio bringt zweites E-Auto

Fahrverbote, Erstzulassung, Lkw-Maut: Das ändert sich für Autofahrer 2019

Auch im nächsten Jahr kommen auf Autofahrer wieder viele Änderungen zu. Wir erklären Ihnen, worauf Sie sich 2019 einstellen müssen.
Fahrverbote, Erstzulassung, Lkw-Maut: Das ändert sich für Autofahrer 2019

Großstädte rüsten auf: Mehr Blitzer sollen die Straßen überwachen

Großstädte investieren verstärkt in Blitzer-Anlagen. Das rechnet sich, die Einnahmen gehen in die Millionen. Schrecken die Blitzer auch wie gewünscht ab?
Großstädte rüsten auf: Mehr Blitzer sollen die Straßen überwachen

Was diese Frau mit ihrem Tesla macht, ist zum Verzweifeln

Kommt ein Tesla an die Tankstelle. Was wie der Beginn eines schlechten Witzes klingt, ist der Versuch einer jungen Frau ihr Auto zu laden bzw. zu tanken, oder ist doch …
Was diese Frau mit ihrem Tesla macht, ist zum Verzweifeln

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.