440 PS aus Schwaben

Porsche Macan-Top-Modell jetzt auch wieder als Turbo

+
Jetzt hat der Porsche Macan auch wieder einen Turbo. Der unbescheidene SUV rollt ab 91 922 Euro aus dem Händler-Schauraum. Foto: Porsche AG

Der Stuttgarter Hersteller hat nochmals an seinem Macan-Top-Modell gefeilt: Nicht nur optisch unterscheidet sich der Sportwagen zum Grundmodell, mit einem neuen V6-Motor hebt er sich auch bei der Hardware ab.

Stuttgart (dpa/tmn) - Ein halbes Jahr nach dem Facelift gibt es den Porsche Macan jetzt auch wieder als Turbo. Das neue Top-Modell kommt in diesen Tagen zu den Händlern und kostet mindestens 91.922 Euro, teilt Porsche mit.

Dafür gibt es einen in dieser Baureihe neuen V6-Motor mit 2,9-Litern Hubraum, der mit 324 kW/440 PS und 550 Newtonmetern maximalem Drehmoment zu Werke geht. Laut Porsche sind das zehn Prozent mehr Leistung aus 20 Prozent weniger Hubraum. Damit beschleunigt der kompakte Geländewagen, der sich vom Grundmodell vor allem durch eine neue Bugschürze und eine erweiterte Ausstattung unterscheidet, binnen 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Dem Vorgänger nimmt er so drei Zehntelsekunden ab.

Das Spitzentempo gibt Porsche mit 270 km/h an, und der Verbrauch liegt bei 9,8 Litern. Das entspricht einem CO2-Ausstoß 225 g/km.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Busfahrer muss für Fahrgast-Sturz nicht haften

Wer im Linienbus keinen Sitzplatz findet, muss sich unterwegs zumindest gut festhalten. Denn kommt es bei einem Bremsmanöver zu einem Sturz, muss der Fahrer in der Regel …
Busfahrer muss für Fahrgast-Sturz nicht haften

Der neue Porsche 911 im Fahrtest: Feurig, dynamisch, zeitlos

Generationen lang war der Porsche 911er die Verkörperung des idealen, zeitlosen Sportwagens. Das neue Modell soll diese Tradition fortsetzen. Kann er das?
Der neue Porsche 911 im Fahrtest: Feurig, dynamisch, zeitlos

Fahrer schrottet extrem seltenen Supersportwagen und hinterlässt Spur der Verwüstung

In New York schrottete ein Fahrer einen 800.000 Euro teuren Supersportwagen, nachdem er sich trotz Ausgangssperre wegen des Coronavirus eine Spritztour genehmigte.
Fahrer schrottet extrem seltenen Supersportwagen und hinterlässt Spur der Verwüstung

Schnäppchenpreise: Darum sind Neuwagen jetzt so günstig wie nie

Wer derzeit mit dem Gedanken spielt, sich einen Neuwagen zuzulegen, wird auf erstaunlich niedrige Preise treffen. Teilweise bis zu 50 Prozent Preisnachlass werden …
Schnäppchenpreise: Darum sind Neuwagen jetzt so günstig wie nie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.