Automesse in Frankfurt/Main

Premiere auf der IAA: Frische Brise für den Lexus NX

+
Facelift fürs SUV: Lexus hat die Baureihe NX (im Bild die Hybridversion NX 300h) aufgefrischt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn

Lexus hat dem NX ein Facelift verpasst. Wie die überarbeitete Front aussieht, ist auf der Automesse IAA zu sehen. Dort feierte das neue SUV auch seine Europapremiere.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Lexus hat den NX aufgefrischt. Das Ergebnis zeigt die Toyota-Marke aktuell auf der IAA in Frankfurt als Europapremiere (Publikumstage: 16. bis 24. September).

Das SUV ist seit 2014 auf dem Markt und macht aktuell 30 Prozent des Lexus-Absatzes in Europa aus, teilte der japanische Hersteller mit.

Von außen zeigt sich das Facelift unter anderem an einer überarbeiteten Front mit neu gruppierten LED-Scheinwerfern, neuem Kühlergrill und seitlichen Lufteinlässen, was auch die Aerodynamik verbessern soll. Bei einigen Ausstattungslinien arbeiten die Blinker vorn und hinten sequentiell. Die Preise will Lexus erst kurz vor der Markteinführung bekanntgeben.

Am Heck sitzt ein ebenfalls überarbeiteter Stoßfänger, neu gestaltet sind auch die Leuchten. Der Benziner NX 300 ist an verchromten Auspuff-Endrohren zu erkennen, beim Vollhybriden NX 300h fallen sie größer aus. Neue Sicherheitssysteme wie ein Kollisionswarner, ein Fernlichtassistent, adaptiver Tempomat und Spurwechselwarner sind als "Safety System+" zusammengefasst, das für einige Ausstattungen serienmäßig ist.

Im Innenraum sind unter anderem größere Bildschirme und Touchpads für die Bedienung zu finden. Auch neue Farbvarianten für die Ausstattung gehören zu der Modellpflege.

Webseite der IAA

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verblüffend: Wie Sie an der Ampel schneller voran kommen

An der Ampel kleben Autofahrer oft Stoßstange an Stoßstange, um bei Grün möglich zügig vorwärts zu kommen. Doch handelt es sich bei der Annahme um einen Irrtum?
Verblüffend: Wie Sie an der Ampel schneller voran kommen

Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück

Nach der Insolvenz der schwedischen Traditionsmarke Saab im Jahr 2012 folgt nun die Wiederauferstehung des 9-3 - mit innovativem Antrieb und neuem Namen.
Dieser totgeglaubte Autoklassiker kommt mit Elektroantrieb zurück

Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu

Weihnachtsfans wollen auch im Auto nicht auf die festliche Stimmung verzichten. Blinkende Ausschmückungen im Wagen gefährden allerdings die Verkehrssicherheit und sind …
Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu

Die irrsten Autofahrer der Welt

Sie denken, Sie hätten im Straßenverkehr schon alles erlebt? Dann kennen sie die folgenden Extrem-Autofahrer noch nicht. Womit die Pkw-Lenker die Aufmerksamkeit auf sich …
Die irrsten Autofahrer der Welt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.