Testen Sie Ihr Wissen

Wetten, dass Sie nicht alle Automarken-Logos zuordnen können?

Ob Volvo, Mitsubishi oder Renault: Wie gut kennen Sie sich mit den Logos der Automarken aus? In unserem Quiz können Sie sich testen.

Es gibt tausende von Automarken weltweit - sie alle ihrem Logo zuordnen zu können, wäre schon eine Meisterleistung. Doch bestimmte Marken zu erkennen, gehört eigentlich schon zum Grundrepertoire.

Kennen Sie die Logos aller Automarken?

Wir haben fünfzehn Automarken-Logos ausgewählt, anhand derer Sie Ihr Wissen testen können. Wetten, dass Sie nicht in der Lage sind, alle richtig zuzuordnen?

Sie möchten Ihr Wissen noch weiter testen? Dann versuchen Sie es mit unserem Quiz zu den geläufigsten Verkehrsmythen. Oder finden Sie heraus, ob Sie Ihren Führerschein auch ein weiteres Mal bestehen würden.

Von Franziska Kaindl

Automarken: Diese geheime Bedeutung steckt hinter den Logos

Rubriklistenbild: © pexels / pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schadenersatz-Klage: Busfahrer auf Handicap hinweisen

Busfahrer müssen Rücksicht auf geh- oder sehbehinderte Passagiere nehmen. Doch er muss von ihnen wissen. Das ist ein wichtiger Fakt, wenn jemand Schadenersatz nach einem …
Schadenersatz-Klage: Busfahrer auf Handicap hinweisen

Enormes Wachstum: Europäischer Automarkt brummt

Der europäische Automarkt ist gewachsen. 2017 war nicht nur ein Erfolg - sondern das drittstärkste Jahr der Geschichte.
Enormes Wachstum: Europäischer Automarkt brummt

Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen

Oft sieht man Pappen unter den Scheibenwischern liegen. So sollen sie nicht an der Autoscheibe festfrieren. Doch obwohl so eine Pappe schnell zur Hand ist, sollten …
Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen

Express mit Zuschlag: BMW S 1000 XR

Sie vereint das Beste aus Sport, Adventure und Touring - die BMW S 1000 XR. Im Fahrbericht lesen Sie, wie sich die Maschine auf der Straße schlägt.
Express mit Zuschlag: BMW S 1000 XR

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.