Neues Gesetz

Rasern drohen künftig deutlich härtere Strafen

+
Illegale Autorennen sind lebensgefährlich. Wer künftig an ihnen teilnimmt, riskiert sogar eine Haftstrafe. Foto: Patrick Seeger/dpa

Manche Autofahrer mögen es sehr schnell und veranstalten illegale Rennen. Ein neues Gesetz soll solche Temposünder das Fürchten lernen. Denn es drohen nicht nur Geldstrafen.

Berlin (dpa) - Deutlich härtere Strafen sollen Raser künftig stärker von illegalen Autorennen und anderen lebensgefährlichen Tempofahrten auf deutschen Straßen abhalten. Der Bundesrat ließ ein vom Bundestag beschlossenes Gesetz passieren, das rücksichtlosen Fahrern Gefängnis androht.

Wer solche Rennen veranstaltet oder daran teilnimmt, soll mit bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden - und mit bis zu zehn Jahren, wenn jemand dabei schwer verletzt oder getötet wird. Dafür wird ein neuer Straftatbestand eingeführt.

Erfasst werden auch Fahrer, die unabhängig von illegalen Rennen "grob verkehrswidrig und rücksichtslos" rasen. Bisher wird die Teilnahme an illegalen Rennen mit 400 Euro Bußgeld und einem Monat Fahrverbot geahndet. Bestraft wird gemäß dem neuen Gesetz schon der Versuch, Rennen zu organisieren. Künftig können auch Fahrzeuge wegen solcher Taten amtlich eingezogen werden. Den Anstoß für die Neuregelung hatte die Länderkammer selbst gegeben.

Gestzesbeschluss des Bundestags

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Seat Leon fällt schon beim ersten Pflichtcheck auf

Der Seat Leon ist ein Kompaktwagen, der vor allem mit seinen sportlichen Fahreigenschaften überzeugt. Als Gebrauchter offenbart er aber auch Schwächen - und das zum Teil …
Der Seat Leon fällt schon beim ersten Pflichtcheck auf

Das bedeuten die Zahlen und Kürzel auf der Reifenflanke

Autoreifen gibt es in vielen Ausführungen - beim Kauf sollte man darauf achten, dass das Modell zum Fahrzeug passt. Hierbei helfen die Kennzeichnungen an der …
Das bedeuten die Zahlen und Kürzel auf der Reifenflanke

Wie der Nachwuchs auf dem Fahrrad mitfährt

Das Kind auf dem Rad mitzunehmen, ist praktisch und umweltschonend. Die Transportmöglichkeiten aber sind endlos - vom Klassiker bis zu exotischen Lösungen. Welche ist …
Wie der Nachwuchs auf dem Fahrrad mitfährt

Tesla in Flammen: Model S explodiert ohne Vorwarnung in Tiefgarage

Immer wieder ist von Tesla-Autos zu hören, die in Flammen ausbrechen - meist jedoch nach einem Unfall. Dieses Mal explodierte ein Model S ohne Vorwarnung.
Tesla in Flammen: Model S explodiert ohne Vorwarnung in Tiefgarage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.