Sichtweite entscheidet

Regeln für die Nebelbeleuchtung am Auto

+
Es werde Licht: In der dunklen Jahreszeit sind Regen, Schnee und Nebel nicht selten. Aber für den Einsatz von Nebelschlussleuchte und Nebelscheinwerfern gibt es klare Regeln. Foto: Stefan Glaser/ARCD/dpa-tmn

Ob durch Nebel oder Sprühregen verursacht - schlechte Sicht ist im November keine Seltenheit. Für eine bessere Sichtbarkeit von Fahrzeugen sorgt die Nebelschlussleuchte. Doch welche Kriterien müssen für ihren Einsatz erfüllt sein?

Bad Windsheim (dpa/tmn) - Nebelschwaden, frühe Dunkelheit oder Regen können die Sicht im Herbst und Winter beim Autofahren gefährlich einschränken. Doch beim Einschlaten der Nebelschlussleuchte muss sich der Fahrer an klare Regeln halten.

Die rote Schlussleuchte darf der Fahrer nur einschalten, wenn die Sichtweite aufgrund von Nebel bei weniger als 50 Meter liegt. Daran erinnert der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD). Ein Tipp zur Orientierung: Die Pfosten sind in Deutschland in der Regel im Abstand von 50 Metern aufgestellt. Außerdem gilt bei dichtem Nebel: höchstens Tempo 50 fahren.

Manche Fahrzeuge sind auch mit Nebelscheinwerfern ausgestattet. Sie dürfen Autofahrer nicht nur bei Nebel, sondern auch bei "erheblicher" Behinderung der Sicht durch Schnee oder Regen anschalten. Das ist nach gängiger Rechtsprechung der Fall, wenn die Sicht bei weniger als 150 Meter auf der Autobahn, weniger als 100 bis 120 Meter außerorts und weniger als 60 bis 70 Meter innerorts liegt, ergänzt der ARCD. Das Abblendlicht muss dann stets zusätzlich eingeschaltet werden.

Wer vergisst, Schlussleuchte und Nebelscheinwerfer bei besserer Sicht wieder auszuschalten, blendet andere und riskiert ein Bußgeld von mindestens 20 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Was machen viele Autofahrer, um ihren Wagen im Winter von Eis und Schnee zu befreien? Genau, sie lassen den Motor warmlaufen. Allerdings drohen Bußgelder.
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Ein Sportwagen in der Garage - für viele ist das ein Traum. Doch so weit in der Ferne muss er nicht sein. Wir zeigen Ihnen, welche Flitzer relativ preiswert sind.
Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Neue Opel-Combo-Generation rollt im Sommer zu den Kunden

Opel bringt den Hochdachkombi Combo im Sommer in einer neuen Generation auf die Straße. Der Wagen basiert künftig auf Technik der Konzernmutter PSA - und bekommt auch …
Neue Opel-Combo-Generation rollt im Sommer zu den Kunden

Neuwagen mit Diesel besser nur mit Abgasnorm Euro 6d kaufen

Einmal Diesel, immer Diesel. Obwohl er wegen hoher Abgaswerte in Verruf geraten ist, gibt es immer noch Autofahrer die auch künftig auf den Selbstzünder setzen wollen. …
Neuwagen mit Diesel besser nur mit Abgasnorm Euro 6d kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.