Knöllchen

Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt

+
Trotz gültigem Parkschein, erhält ein Mann einen Strafzettel. (Symbolbild)

In Singen traute ein Mann seinen Augen nicht. Als er vom Kinderarzt kommt, klemmt ein Strafzettel unter dem Scheibenwischer. Dabei hat er nichts falsch gemacht.

Damit rechnet niemand: In Singen parkt ein Mann vorbildlich und zieht einen Parkschein. Aber als er mit Frau und Kind vom Kinderarzt kommt, findet er einen Strafzettel an seinem Auto.

Strafzettel trotz gültigem Parkschein ausgestellt

Dabei habe er nichts falsch gemacht, berichtet die Zeitung "Südkurier". Demnach durfte er laut Parkschein bis 10:02 Uhr parken. Er sei pünktlich zurück bei seinem Auto gewesen, dennoch klemmte ein Knöllchen unter dem Scheibenwischer. Ausgestellt sei er um 10:02 Uhr.

Also noch bevor die eigentlich Parkzeit abgelaufen ist. Allerdings vermerkte der Parkkontrolleur, dass die "auf dem Parkschein angegebene Parkzeit" überschritten sei. Sofort rief der Mann beim zuständigen Ordnungsamt an, um die Sache aus der Welt zu schaffen.

Dort habe man ihm aber nur gesagt, dass er persönlich oder per E-Mail seine Unschuld beweisen solle. Auf die Antwort wartet der Mann noch. Aber er fragt sich, ob der Kontrolleur extra neben seinem Auto gewartet hat, um den Strafzettel auszustellen.

Video: Rechtsirrtümer: Knöllchen

Lesen Sie hier, wie Sie sich bei einem defekten Parkautomaten richtig verhalten.

Während seine Frau ein Kind bekommt, erhält ein Mann einen Strafzettel

In Berlin versuchte ein Mann mit einem rührenden Zettel einen Parkkontrolleur von einem Strafzettel abzuhalten. Für den Fall, dass er nicht rechtzeitig zurückkommt, hat er eine Notiz an sein Auto geheftet, die wie folgt lautet:

"Falls der Parkschein nicht ausreicht, dann liegt das daran, dass die Geburt unseres Kindes länger dauert. Überlegen Sie sich also, ob Sie einen Strafzettel als Geburtstagsgeschenk da lassen wollen."

Gebracht hat es dem Mann wenig. Nach der Geburt seines Kindes fand er ein Knöllchen mit einem Bußgeld von 30 Euro unter dem Scheibenwischer.

Auch interessant: Dürfen Männer auch auf Frauenparkplätzen parken?

anb

So viel kosten Sie die zehn größten Verkehrssünden

1. Parken in der Feuerwehranfahrtszone
1. Parken in der Feuerwehranfahrtszone © ADAC Motorwelt
2. Spurwechsel oder abbiegen ohne zu Blinken
2. Spurwechsel oder abbiegen ohne zu Blinken © ADAC Motorwelt
3. Reißverschluss: Zu früh an Engstellen einfädeln
3. Reißverschluss: Zu früh an Engstellen einfädeln © ADAC Motorwelt
4. Bei schlechtem Wetter mit Nebelschlussleuchte fahren
4. Bei schlechtem Wetter mit Nebelschlussleuchte fahren © ADAC Motorwelt
5. Gute Sicht, freie Straße: Am Stoppschild nicht anhalten
5. Gute Sicht, freie Straße: Am Stoppschild nicht anhalten © ADAC Motorwelt
6. Parkscheinautomat kaputt: Nicht zahlen, einfach parken
6. Parkscheinautomat kaputt: Nicht zahlen, einfach parken © ADAC Motorwelt
7. Auf Parkplätzen immer auf die Regel "rechts vor links" vertrauen
7. Auf Parkplätzen immer auf die Regel "rechts vor links" vertrauen © ADAC Motorwelt
8. Hupen, weil der Vordermann nicht schnell genug losfährt
8. Hupen, weil der Vordermann nicht schnell genug losfährt © ADAC Motorwelt
9. Ein Abblendlicht defekt: Erst mal weiterfahren
9. Ein Abblendlicht defekt: Erst mal weiterfahren © ADAC Motorwelt
10. Musik im Auto voll aufdrehen
10. Musik im Auto voll aufdrehen © ADAC Motorwelt
 © ADAC Motorwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Kia Stonic im Praxistest - so spritzig wie ein Gin Tonic

Nun hat auch das Kleinwagensegment das SUV-Fieber gepackt. Neben VW, Seat oder Opel bietet Kia nun seinen eigenen großen Kleinen an. Wir haben zum Test gebeten.
Der Kia Stonic im Praxistest - so spritzig wie ein Gin Tonic

Neue Sondermodelle: Hollywood-Legenden und gelbe Renner

Die Autohersteller tauchen ihre neuen Sondermodelle in Farbe. So gönnt Lexus seinem Luxus-Coupé LC eine Yellow Edition. Auch Mazda präsentiert den Signature mit …
Neue Sondermodelle: Hollywood-Legenden und gelbe Renner

Diese saftigen Bußgelder drohen Ihnen, wenn Sie Blitzer-Apps nutzen

Sie sind praktisch, ersparen einem viel Ärger - und sind kostenlos: Blitzer-Apps. Doch wer nicht aufpasst, dem drohen nicht nur Strafen - sondern sogar Gefängnis.
Diese saftigen Bußgelder drohen Ihnen, wenn Sie Blitzer-Apps nutzen

Turbomotor nach Vollgasphasen erst abkühlen lassen

Erst Vollgas geben, dann ausschalten - das kann einem Turbomotor schlecht bekommen. Nach einer rasanten Fahrt sollte die Maschine erst etwas abkühlen, bevor sie gestoppt …
Turbomotor nach Vollgasphasen erst abkühlen lassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.