Schwedische Autoklassiker

Saab: Statement für Individualisten

Saab
1 von 26
Ursprünglich entwickelte und baute Saab Flugzeuge für die schwedische Luftwaffe. 1937 wurde das Unternehmen Svenska Aeroplan Aktie Bolaget (SAAB) gegründet.
Saab Modell
2 von 26
1947 stellten die Schweden ihr erstes Automobil vor.
Saab
3 von 26
1947 präsentierten die Schweden ein ziviles Modell. 1949 kam das erste Serienmodell vom Saab 92 auf den Markt.
Saab Automobile Schweden
4 von 26
2009 präsentierte der Automobilhersteller beim Genfer Autosalon den neue Saab 9-3X.
Saab Automobile Schweden
5 von 26
Das Modell 9-3X mit SUV-Optik hat einen flexiblen Motor für Gas, Diesel und auch Biotreibstoff.
Saab Automobile Schweden
6 von 26
Die Studie Salomon Saab 2009.
Saab Automobile Schweden
7 von 26
Sportliche Limousine von 2002.
Saab Automobile Schweden
8 von 26
Die Saab 900 Limousine fand vor allem in Deutschland wenig Freunde.

Obwohl die Automarke nicht mehr existiert, Saab gilt Fans als Statement für Individualisten. Klicken Sie sich durch die Modelle des schwedischen Herstellers.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren

Einen Gebrauchtwagen zu kaufen, birgt immer ein gewisses Risiko. Schließlich sind viele Schwachstellen nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen. Doch eine Probefahrt bei …
Gebrauchtwagen nur mit kaltem Motor Probe fahren

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Dieser Porsche ist pure Provokation: Für Puristen hat ein Auto wie der Cayenne nichts bei einem Sportwagenhersteller zu suchen, und für die Weltverbesserer ist er das …
Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

So geht dieser Staplerfahrer mit Problem-Parkern um

Weil ein Autofahrer sein Fahrzeug ziemlich ungünstig vor einer Einfahrt parkte, legte ein Staplerfahrer selbst Hand an.
So geht dieser Staplerfahrer mit Problem-Parkern um

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Jeder will der Schnellste sein: Doch welcher Sportwagen ist die Nummer Eins, wenn es um den Preis geht?
Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.