Sicherheit im Straßenverkehr

Temperatur im Auto sollte Beifahrer einstellen

+
Die Temperatur im Auto sollte an das individuelle Wärme-Kälte-Empfinden des Fahrers angepasst sein. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Eine angenehme Innenraumtemperatur im Auto senkt den Stresspegel des Fahrers und führt somit zu mehr Sicherheit. Das Einstellen von Klimaanlage und Heizung sollte jedoch dem Beifahrer überlassen werden oder durch den Fahrer selbst bei Fahrtantritt erledigt sein.

Essen (dpa/tmn) - Die Klimaanlage im Auto sollte der Beifahrer bedienen. Übernimmt er das Einstellen der Temperatur, kann sich der Fahrer auf den Verkehr konzentrieren. So lassen sich Unfälle vermeiden. Darauf macht der Tüv Nord aufmerksam.

Wer allein unterwegs ist, sollte die Temperatur, bevor er losfährt, nach seinem individuellen Wärme-Kälte-Empfinden regeln. Eine angenehme Wohlfühltemperatur im Auto ist wichtig. Denn sie sorgt für mehr Sicherheit. Schon kleine Abweichungen können große Auswirkungen haben: Denn ist es dem Fahrer zu kalt oder zu warm, kann sich dies auf sein Fahrverhalten auswirken. Der Grund: Schwitzen oder Frieren kann zum Stressfaktor werden, berichtet der Tüv Nord. Und bei Stress neigen Fahrer zu aggressiveren und riskanteren Manövern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen

Jeder kennt die bunten Visitenkärtchen mit Aufschriften wie "Wir kaufen Ihr Auto", die heimlich auf Windschutzscheiben landen. Was hat es damit auf sich?
"Wir kaufen Ihr Auto" - Das steckt hinter den Visitenkärtchen

Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Viele Autofahrer glauben, dass sie Sprit sparen, wenn sie nicht volltanken – denn so hat das Fahrzeug weniger Gewicht zu schleppen. Doch geht die Rechnung auf?
Verbrauche ich weniger Sprit, wenn der Tank nicht voll ist?

Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

VW-Kunden, die ihr Diesel-Fahrzeug umzurüsten müssen, sollten der Aufforderung innerhalb der gesetzten Frist nachkommen. Ansonsten droht die Stilllegung des Fahrzeugs. …
Erste VW-Diesel von Umrüstungsverweigerern stillgelegt

Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen

Fahren unter Alkoholeinfluss ist ein absolutes No-Go. Mit Drogen im Blut in eine Verkehrskontrolle geraten, bedeutet ebenfalls Ärger mit der Polizei. Da helfen auch …
Amphetamin: Fahrer muss unwissentlichen Konsum belegen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.