Yes he can

Auto von US-Präsident Biden: Bekommt „The Beast“ einen Elektromotor?

Cadillac One („The Beast“) in Tokio
+
Bald elektrisch? Der Cadillac One, genannt „The Beast“ (hier mit Vorbesitzer Trump in Tokio)

Die Staatskarossse des US-Präsidenten, ein gigantischer Cadillac mit Spitznamen „The Beast“, könnte bald ökologisch werden. Wie findet Joe Biden das?

Dearborn (USA) – Das „Beast“, das Auto des US-Präsidenten, ist seit Ende 2018 der„Cadillac One“, den General Motors als wuchtige Limousine mit SUV-Elementen exklusiv für das Weiße Haus gebaut hat. Während der erste Besitzer noch als ausgewiesener Petrolhead galt, ist der aktuelle US-Präsident Joe Biden ein Verfechter des Klimaschutzes.

Bei einem Besuch eines Ford*-Werkes in Dearborn bei Detroit outete ihn seine Sprecherin Jen Psaki gar als Fan von Akku-Mobilen. Auf die Frage, ob er sich auch ein Elektro-Auto als Präsidenten-Limousine vorstellen könne, antwortete sie: „Das ist natürlich etwas, über das der Präsident gesprochen hat, und es ist ein Ziel für ihn“. Die komplette Geschichte zu Bidens Limousine als möglichem Elektro-Auto steht auf 24auto.de. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.