Hätten Sie’s gewusst?

Mysteriöses Verkehrsschild in Schwarz-Weiß auf Autobahn: Was bedeutet es?

Eine deutsche Autobahn und eines der schwarz-weißen Landmarkenschilder.
+
Solche schwarz-weißen Schilder wurden auf der A9 installiert. Doch kaum ein Autofahrer weiß, was sie bedeuten.

Der Schilderwald auf Deutschlands Straßen sollte sich eigentlich lichten – stattdessen wächst er immer weiter. Ein Schild wirkt besonders geheimnisvoll und kaum jemand kennt es. Wissen Sie, was dieses Verkehrszeichen bedeutet?

Pfaffenhofen – Auf der Autobahn A9 München-Ingolstadt stehen seit einiger Zeit Verkehrszeichen, die vielen Autofahrern ein Rätsel aufgeben. Nicht nur die ungewöhnliche schwarz-weiße Farbe der merkwürdigen Schilder ist schwer zu deuten, auch das Zeichen an sich macht einen durch und durch kryptischen Eindruck.

Insgesamt 13 sogenannte Landmarkenschilder stehen auf der A9 zwischen der Anschlussstelle Pfaffenhofen und dem Autobahndreieck Holledau sowie auf der dort abzweigenden A93 in Richtung Regensburg bis zur Ausfahrt Wolnzach. Im Abstand von jeweils 2,5 Kilometern. Doch was hat es damit auf sich? Nun, die seltsamen Verkehrszeichen sind für selbstfahrende Autos bestimmt. Schon bald werden solche Automobile zum Alltag gehören. Denn vernetzt und automatisiert fahrende Autos sind in Deutschland längst keine Zukunftsvision mehr. Auf der Autobahn A9 sind bereits regelmäßig autonome Testfahrzeuge unterwegs. Den kompletten Artikel zu den merkwürdigen Schildern an der Autobahn lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.