Weltpremiere

Enthüllt: So sieht die neue Mercedes-A-Klasse aus

+
Die neue Mercedes-Benz A-Klasse.

Heute Abend ist es so weit: Die neue A-Klasse von Mercedes wird in Amsterdam vorgestellt. Was Sie erwartet, sehen Sie schon jetzt hier im Überblick.

Es ist so weit: Die neue Mercedes-Benz A-Klasse feiert am 2. Februar 2018 ihre Weltpremiere in Amsterdam. Als Vorbote der neuen Kompaktwagen-Generation löst die neue A‑Klasse ein Erfolgsmodell ab, das entscheidend zur Verjüngung der Marke Mercedes-Benz beigetragen hat.

Mercedes-Benz A-Klasse: Lernfähigkeit dank künstlicher Intelligenz

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse behält den jungen und dynamischen Charakter und präsentiert sich gleichzeitig so erwachsen und komfortabel wie noch nie. Mercedes-Benz will mit dem neuen Modell den modernen Luxus in der Kompaktklasse völlig neu definieren und das Design von innen revolutionieren.

Mercedes-Benz User Experience

Eines von vielen technologischen Highlights, die dazu beitragen sollen, ist MBUX - Mercedes-Benz User Experience. Einzigartig bei diesem Multimedia-System ist seine Lernfähigkeit dank künstlicher Intelligenz. Zu den weiteren Stärken zählen das hochauflösende Widescreen-Cockpit mit Touchscreen-Bedienung, die Navigationsdarstellung mit Augmented-Reality-Technologie sowie die intelligente Sprachsteuerung mit natürlichem Sprachverstehen, die sich mit "Hey Mercedes" aktivieren lässt.

Übrigens: Um 19 Uhr beginnt der Livestream der Fahrzeugpräsentation, den Sie hier finden.

Auch interessant: Jagd auf Erlkönige - welcher Prototyp wird hier verschleiert?

sca

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Der ehemalige Barca-Spieler Neymar hat sich 2015 seinen Kindheitstraum erfüllt...
Der ehemalige Barca-Spieler Neymar hat sich 2015 seinen Kindheitstraum erfüllt... © picture alliance / Christophe En
... und einen Ferrari 458 Spider erworben. Billig war der Sportwagen allerdings nicht: Rund 280.000 Euro hat er sich den Schlitten kosten lassen.
... und einen Ferrari 458 Spider erworben. Billig war der Sportwagen allerdings nicht: Rund 280.000 Euro hat er sich den Schlitten kosten lassen. © picture alliance / dpa
Jamie Vardy vom Erstligisten Leicester City hat sich ebenfalls einen teuren Wagen ausgesucht...
Jamie Vardy vom Erstligisten Leicester City hat sich ebenfalls einen teuren Wagen ausgesucht... © picture alliance / dpa
...bei ihm Zuhause steht ein Bentley Continental GT.
...bei ihm Zuhause steht ein Bentley Continental GT. © Bentley
Für den Sieg in der Europameisterschaft 2016 hat sich Portugal-Spieler Cristiano Ronaldo selbst belohnt...
Für den Sieg in der Europameisterschaft 2016 hat sich Portugal-Spieler Cristiano Ronaldo selbst belohnt... © picture alliance / Pedro Fiuza/Z
... und zwar mit einem Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse.
...und zwar mit einem Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse. © picture alliance / Uli Deck/dpa
Momentan steht der schwedisch-bosnische Fußballer bei Manchester United unter Vertrag...
Momentan steht Zlatan Ibrahimovic bei Manchester United unter Vertrag... © picture alliance / Martin Ricket
...in seiner Garage wartet unter anderem ein Maserati GranTurismo MC White Road auf ihn.
...in seiner Garage wartet unter anderem ein Maserati GranTurismo MC White Road auf ihn. © Maserati

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Seltener Oldtimer und 80 weitere Autos in verlassener Scheune gefunden

Kürzlich wurden elf BMW in einer Lagerhalle gefunden, jetzt sind es dutzende Oldtimer in einer Scheune. Viele sind wertlos, aber ein Auto sticht hervor.
Seltener Oldtimer und 80 weitere Autos in verlassener Scheune gefunden

Diese Fehler beim Scheibenkratzen sollten Sie unbedingt vermeiden

Eis kratzen am Morgen? Viele Autofahrer können sich Schöneres vorstellen, aber machen es in der Eile doch. Dabei passieren immer wieder Fehler, die teuer werden können.
Diese Fehler beim Scheibenkratzen sollten Sie unbedingt vermeiden

Ford spendiert Mondeo neue Diesel und Kombi-Hybrid

Während sich andere Autobauer gerade vom Diesel verabschieden, erneuert Ford beim Mondeo die umstrittene Motortechnik. Alternativ gibt es das aufgefrischte Erfolgsmodell …
Ford spendiert Mondeo neue Diesel und Kombi-Hybrid

Assistenzsysteme nehmen Fahrer nicht die Verantwortung ab

Tempomat, Spurhalte-, Notbrems- oder Parkassistent: Wenn es kracht, werden die Hersteller solcher Apparate im Auto strafrechtlich bisher nicht zur Verantwortung gezogen. …
Assistenzsysteme nehmen Fahrer nicht die Verantwortung ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.