LG-Urteil

Wer zahlt nach Autobrand für den Schaden am Nachbarauto?

+
Beschädigt ein brennendes Auto auf einem Parkplatz ein Nachbarfahrzeug, muss die Kfz-Haftpflichtversicherung des Brandautos für den Schaden aufkommen. Foto: Federico Gambarini

Steht das eigene Auto in Flammen, dann ist das wohl der Alptraum eines jeden Autobesitzers. Wenn dann auch noch das Nachbarauto Schaden nimmt bleibt die Frage, wer übernimmt die Kosten.

Rostock (dpa/tmn) - Beschädigt ein brennendes Auto auf einem Parkplatz ein Nachbarfahrzeug, muss die Kfz-Haftpflichtversicherung des Brandautos für den Schaden aufkommen.

Und zwar in der Regel dann, wenn es keine Hinweise auf Brandstiftung gibt. Das zeigt ein Urteil des Landgerichts Rostock (Az.: 1 S 198/17). Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin.

In diesem Fall stellte eine Frau ihr Auto auf einem Parkplatz ab. Eine halbe Stunde bemerkte eine Passantin Rauch, der aus dem Kühlergrill stieg. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Auto in Flammen. Dadurch wurde ein daneben stehendes Auto beschädigt. Diesen Schaden wollte die Kfz-Haftpflichtversicherung des Brandautos nicht übernehmen.

Doch das Gericht stellte klar: Der Schaden entstand "bei dem Betrieb" und ist so der Betriebsgefahr des Autos zuzurechnen. Dieses Merkmal sei weit auszulegen. Ausreichend war hier, dass der Brand örtlich und zeitlich mit einem bestimmten Betriebsvorgang oder Betriebseinrichtung des Autos stand. Die Selbstentzündung sei gleich nach dem Abstellen passiert. Für eine Brandstiftung fehlten Anhaltspunkte. Die Versicherung musste zahlen.

Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dürfen Männer auch auf Frauenparkplätzen parken?

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wofür es Frauenparkplätze gibt und ob diese auch von Männern benutzt werden dürfen? Hier finden Sie die Antwort.
Dürfen Männer auch auf Frauenparkplätzen parken?

Knuffig und kultig: Das bietet der Honda e

Fetter Kinosound, Riesen-Bildschirme, Kameraspiegel und coole Lounge-Atmosphäre – der neue Honda e dürfte das derzeit modernste und kultigste Elektroauto auf dem Markt …
Knuffig und kultig: Das bietet der Honda e

Was bringt die Alkohol-Wegfahrsperre?

Wenn Betrunkene kein Fahrzeug starten können, können sie auch keinen Unfall verursachen. Das wäre eigentlich kein Problem, meint ein Unfallforscher. Wären da nur nicht …
Was bringt die Alkohol-Wegfahrsperre?

Wo Sturzgefahr für Radler besteht

Auch bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt kann sich an bestimmten Stellen schnell Glatteis bilden. Das ist für Radler tückisch. Wo müssen sie besonders aufpassen?
Wo Sturzgefahr für Radler besteht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.