Kurioser Wildunfall

Was macht der Hirsch im Postbus? 

Wildunfall mit Hirsch in Kärnten
1 von 4
Tierischer Fahrgast: Bei einem Wildunfall krachte ein Hirsch durch die Windschutzscheibe eines Busses.
Wildunfall mit Hirsch in Kärnten
2 von 4
Eine Stunde harrte der Bock verstört auf einem Sitz im Bus aus.
Wildunfall mit Hirsch in Kärnten
3 von 4
Schräglage: Der Busfahrer hatte in der Panik vergessen die Handbremse zu ziehen.
Wildunfall mit Hirsch in Kärnten
4 von 4
Die Bundesstraße in Kärnten war nach dem Wildunfall über drei Stunden gesperrt.

Ungewöhnliche Passagiere gibt es immer wieder. Doch hier sieht so aus, als wollte ein Hirsch Bus fahren.  

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auto der Zukunft? Dieses Fahrzeug besteht aus Flachs

An der niederländischen Technik-Universität Eindhoven arbeitet man an einem ganz ausgefallenem Gefährt. Das Auto "Lina" besteht nämlich nur aus Bio-Materialien.
Auto der Zukunft? Dieses Fahrzeug besteht aus Flachs

VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel

Im Rahmen des Concours d'Elegance im kalifornischen Pebble Beach hat VW den Serienstart des elektrischen Bullis ID Buzz angekündigt. Der E-Bulli soll allerdings erst ab …
VW-Studie ID Buzz ab 2022 als elektrischer Bulli im Handel

Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen

Das Tanken eines Autos gehört eigentlich zur Routine eines Autofahrers. Trotzdem kann es vorkommen, dass versehentlich der falsche Kraftstoff ins Auto gelangt. Wer nicht …
Falschbetankung: Motor nicht starten oder sofort ausstellen

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Grün, rot oder silber? Farbpsychologen können aufgrund der Farbwahl beim Auto die grundsätzlichen Charakterzüge eines Fahrers erkennen. 
Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.