Kurioser Wildunfall

Was macht der Hirsch im Postbus?

Wildunfall mit Hirsch in Kärnten
1 von 4
Tierischer Fahrgast: Bei einem Wildunfall krachte ein Hirsch durch die Windschutzscheibe eines Busses.
Wildunfall mit Hirsch in Kärnten
2 von 4
Eine Stunde harrte der Bock verstört auf einem Sitz im Bus aus.
Wildunfall mit Hirsch in Kärnten
3 von 4
Schräglage: Der Busfahrer hatte in der Panik vergessen die Handbremse zu ziehen.
Wildunfall mit Hirsch in Kärnten
4 von 4
Die Bundesstraße in Kärnten war nach dem Wildunfall über drei Stunden gesperrt.

Ungewöhnliche Passagiere gibt es immer wieder. Doch hier sieht so aus, als wollte ein Hirsch Bus fahren.

Rubriklistenbild: © Polizeiinspektion Rennweg am Katschberg

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Brabus bringt „schnellstes“ SUV der Welt mit 330 km/h
Auto

Brabus bringt „schnellstes“ SUV der Welt mit 330 km/h

Mit dem neuen GLE Coupé in der 900 Rocket Edition betont Brabus Sport Utility Vehicle auf der ersten Silbe. Der Mercedes GLE Coupé wird zum schnellsten Geländewagen der …
Brabus bringt „schnellstes“ SUV der Welt mit 330 km/h

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.