Wertvolle Inhaltsstoffe

Avocadoöl umsorgt trockenes Haar und schuppige Haut

+
Avocado ist nicht nur ein Trendfood, sondern findet sich auch Haut- und Haarpflegeprodukten wieder. Foto: Daniel Karmann/dpa

In den letzten Jahren erlebte die Avocado-Frucht als Nahrungsmittel einen Boom. Doch nicht nur auf dem Teller, sondern auch als Öl in Cremes und Shampoos wird die Beere gerne als pflegendes Kosmetikprodukt eingesetzt.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Steht "Persea Gratissima Oil" auf der Shampooflasche oder Cremetube, handelt es sich um Avocadoöl. Der Inhaltsstoff ist ein reichhaltiges Öl, das aus der reifen Frucht des Avocado-Baums gewonnen wird.

Er stammt ursprünglich aus Mittelamerika, und bereits die Azteken schätzten das Öl sowie andere Pflanzenteile des Baums, erklärt der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW).

Was bewirkt Avocadoöl?

In kosmetischen Produkten wird es insbesondere aufgrund seiner pflegenden Eigenschaften in der Haut- und Haarpflege geschätzt. Es enthält viel Vitamin E und A und ist reich an ungesättigten Fettsäuren wie zum Beispiel Palmetin-, Öl- und Linolsäure.

In welchen Produkten findet es oft Anwendung?

Zum Beispiel in Cremes. Denn das Öl wird laut IKW sehr gut von der Haut aufgenommen und macht diese geschmeidig und glatt. Insbesondere bei spröder und schuppiger Haut eignet es sich, da es die Haut vor dem Austrocknen schützt und die Zellregeneration unterstützt. Auch in der Haarpflege wird das hochwertige Öl gerne verwendet. So profitiert beispielsweise trockenes Haar von den pflegenden Eigenschaften des Avocadoöls, indem es die Haarstruktur glättet und dem Haar mehr Glanz verleiht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schneidebrett abwaschen: Warum Spülmittel niemals ausreichend ist

Im Haushalt muss es oft schnell gehen – doch das Schneidebrett nach der Verwendung einfach nur mit Spülmittel abzuwaschen, reicht absolut nicht aus.
Schneidebrett abwaschen: Warum Spülmittel niemals ausreichend ist

Unfassbare TV-Entgleisung zu erschossenem Straßburg-Attentäter: Sender entschuldigt sich

Geht‘s noch? Ein TV-Sender hat sich bei einem Beitrag zum erschossenen Straßburg-Attentäter Chérif Chekatt eine unglaubliche Panne geleistet.
Unfassbare TV-Entgleisung zu erschossenem Straßburg-Attentäter: Sender entschuldigt sich

RTL verbannt TV-Reihen auf zwei ganz schlimme Sendeplätze - und Vox wirft Serie abrupt raus

Vox wirft eine Serie abrupt aus dem Programm. Das kommt für Fans zum absolut schlechtesten Zeitpunkt. Und RTL verbannt zwei TV-Reihen auf einen miesen Sendeplatz.
RTL verbannt TV-Reihen auf zwei ganz schlimme Sendeplätze - und Vox wirft Serie abrupt raus

Frank Rosin entdeckt in Uralt-Restaurant, was er noch nie gesehen hat - „Unterirdisch“

Frank Rosin hat in seiner Show auf Kabel eins ja schon so einiges erlebt. Doch was er in einem österreichischen Gasthaus serviert bekommt, ist einfach …
Frank Rosin entdeckt in Uralt-Restaurant, was er noch nie gesehen hat - „Unterirdisch“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.