Neues Motorradgespann

Mash FH Family Side mit 27 PS Motor

Mash spendiert seiner FH 400 ein drittes Rad und bringt im Mai ein Motorradgespann auf den Markt: das Mash FH Family Side. 
1 von 7
Mash spendiert seiner FH 400 ein drittes Rad und bringt im Mai ein Motorradgespann auf den Markt: das Mash FH Family Side. 
Das Mash FH Family Side treibt der bekannte 397-Kubik-Einzylinder mit 27 PS (20 kW) an, der hier zusätzlich über einen Rückwärtsgang verfügt. 
2 von 7
Das Mash FH Family Side treibt der bekannte 397-Kubik-Einzylinder mit 27 PS (20 kW) an, der hier zusätzlich über einen Rückwärtsgang verfügt. 
Mash FH Family Side
3 von 7
Der Beiwagen ist mit 280-Millimeter-Scheibenbremse, 19-Zoll-Rad und Kofferraumklappe ausgestattet.
Mash FH Family Side
4 von 7
Platz für einen Beifahrer im Mash FH Family Side.
Mash FH Family Side
5 von 7
Die Mash Family Side ist ausschließlich in Irish Green lieferbar. 
Mash FH Family Side
6 von 7
Mash FH Family Side trägt einen Union Jack auf dem Seitendeckel.
Mash FH Family Side
7 von 7
Mash FH Family Side.

Mash spendiert seiner FH 400 ein drittes Rad und bringt im Mai ein Motorradgespann auf den Markt: das Mash FH Family Side. 

Das Mash FH Family Side treibt der bekannte 397-Kubik-Einzylinder mit 27 PS (20 kW) an, der hier zusätzlich über einen Rückwärtsgang verfügt. 

Der Beiwagen ist mit 280-Millimeter-Scheibenbremse, 19-Zoll-Rad und Kofferraumklappe ausgestattet. Ein einstellbarer Lenkungsdämpfer an der Zugmaschine und eine größer dimensionierte Gabel (41 Millimeter statt 35 Millimeter) sollen die Fahreigenschaften verbessern.

Die Mash Family Side ist ausschließlich in Irish Green lieferbar und trägt einen Union Jack auf dem Seitendeckel. Der Schriftzug erinnert von der Typografie her fast schon an Norton. Das serienmäßig mit einer Persenning ausgelieferte Modell verfügt selbstverständlich über ABS und wird für 8990 Euro angeboten.

Mash ist als Motorradmarke noch relativ unbekannt. Dahinter steckt das französische Unternehmen SIMA (Société d’Importation de Motos et Accessoires)

ampnet/jri

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Classic Grand Prix auf dem Schottenring im Vogelsberg

Tradition traf auf Moderne beim 29. ADAC/VFV Motorradrennen Classic Grand Prix auf dem Schottenring im Vogelsberg
Classic Grand Prix auf dem Schottenring im Vogelsberg

Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor

Seit fünf Jahren gibt es bei uns das Dreirad Quadro3 aus Schweizer Produktion. Nun geht die neueste Generation mit überarbeitetem Motor an den Start.
Quadro3: Das Schweizer Dreirad hat nun einen stärkeren Motor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.