Motorrad-Action beim Open House von SW-Motech

Stunt-Action beim Open House von SW-Motech
+
Stunt-Action beim Open House von SW-Motech

Beim Open House von SW Motech in Rauschenberg bekommen Biker am 25.6. jede Menge geboten.

Rauschenberg. Am 25.6.2017 ist es soweit. Die Zahl der Menschen im beschaulichen Rauschenberg wird sich für einige Stunden verdoppeln, wenn wieder tausende von Motorradbegeisterten mit ihren Familien auf dem Firmengelände von SW-MOTECHeintreffen.

Das Open House bietet an diesem Sonntag von 11:00 bis 20:00 Uhr zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein.

Stunt-Show & Reisefieber

Spaß und Action versprechen die Stunt-Shows von Horst Hoffmann, Probefahrten mit den neuesten Motorradmodellen, der XL Kinder- Quad-Parcours und die Live-Band "The Heads".

Und das Reisefieber greift um sich, wenn der Motorradreisende Erik Peters und der Reiseveranstalter Overcross bei ihren Vorträgen über ferne Länder berichten.

Händler-Meile & Werksverkauf

Auf unserer Händler-Meile u.a. mit Show-Trucks von BMW, Honda, Yamaha, Zero, Suzuki & KTM werden die neusten Motorradmodelle vorgestellt und stehen für Probefahrten zur Verfügung. Des Weiteren wartet ein Werksverkauf mit attraktiven Angeboten und Informationen rund um unser Zubehör auf die Besucher.

Spaß für Klein und Groß

Auch für junge Besucher ist einiges im Programm. In diesem Jahr gibt es einen XL Kinder-Quad-Parcours, eine Hüpfburg, Angebote der Jugendfeuerwehr Rauschenberg und Aktionen, um SW-MOTECH und die Motorradbranche näher kennenzulernen.

SW-MOTECH intern

Ein Info-Parcours mit Show-Arbeiten und Mitmachaktionen gibt interessante Einblicke in die Firma SW-MOTECH. Im Rahmen des Bühnenprogramms wird über Zukunftspläne wie den Neubau des Logistikzentrums hier in Rauschenberg berichtet.

Mehr Infos gibt es unter: http://shop.sw-motech.com/

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.