Make-up-Trick

Concealer mit Gelbstich deckt Äderchen besser ab

+
Ein Concealer deckt Augenringe ab. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Ein stressiger Alltag zeichnet sich im Gesicht ab. Augenringe und Rötungen lassen einen müde und älter erscheinen. Dagegen hilft ein Concealer.

München (dpa/tmn) - Ein Concealer mit leichtem Gelbstich ist hilfreich beim Überschminken von Augenringen und durchscheinenden Äderchen. Als Komplementärfarbe kaschiert Gelb am gründlichsten blaue Verfärbungen.

Außerdem sollten Frauen den Ton des Abdeckstiftes so wählen, dass er eine Nuance heller ist als die Gesichtsfarbe. Darauf weist den Experten der Frauenzeitschrift "Freundin" in ihrer  Online-Ausgabe hin.

Besser verteilen lassen sich Concealer in Stiftform. Das vermeidet auch, dass das Make-up sich in den Falten absetzt - was diese betonen würde.

Schminktipps von Freundin.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für An- und Abmeldefahrten brauchen Autos keine Zulassung

Wer mit einem Auto ohne Zulassung am Straßenverkehr teilnimmt, muss in der Regel mit einem Bußgeld rechnen. Allerdings gibt es eine Ausnahme: Erlaubt ist es etwa, ohne …
Für An- und Abmeldefahrten brauchen Autos keine Zulassung

Nach Kritik an dünnem Kleid: Jennifer Lawrence schießt zurück

Nachdem Jennifer Lawrence trotz frostiger Temperaturen in einem freizügigen Kleid posierte, hagelte es gehörig Kritik. Doch die 27-Jährige wehrt sich.
Nach Kritik an dünnem Kleid: Jennifer Lawrence schießt zurück

Strandbesucher trampeln für Selfies auf totem Blauwal herum

Ein toter, an Land gespülter Blauwal wurde von Menschen genutzt, um Schriftzüge in den leblosen Körper zu ritzen. Danach trampelten sie für Selfies auf ihm herum.
Strandbesucher trampeln für Selfies auf totem Blauwal herum
Reise

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Inseln im Mittelmeer sind bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. In der Fotostrecke erfahren Sie, welche Inseln zu unseren heißen Favoriten gehören.
Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2018

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.