Make-up-Trick

Concealer mit Gelbstich deckt Äderchen besser ab

+
Ein Concealer deckt Augenringe ab. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Ein stressiger Alltag zeichnet sich im Gesicht ab. Augenringe und Rötungen lassen einen müde und älter erscheinen. Dagegen hilft ein Concealer.

München (dpa/tmn) - Ein Concealer mit leichtem Gelbstich ist hilfreich beim Überschminken von Augenringen und durchscheinenden Äderchen. Als Komplementärfarbe kaschiert Gelb am gründlichsten blaue Verfärbungen.

Außerdem sollten Frauen den Ton des Abdeckstiftes so wählen, dass er eine Nuance heller ist als die Gesichtsfarbe. Darauf weist den Experten der Frauenzeitschrift "Freundin" in ihrer  Online-Ausgabe hin.

Besser verteilen lassen sich Concealer in Stiftform. Das vermeidet auch, dass das Make-up sich in den Falten absetzt - was diese betonen würde.

Schminktipps von Freundin.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?

Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?

Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen

Die neue Staffel von „Der Bachelor“ läuft ab dem 10. Januar 2018 auf RTL. Der Kölner Sender hat bereits alle 22 Kandidatinnen vorgestellt.
Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen

Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok

Das ehemalige Luxus-Hotel "Grand Ayudhaya" in Thailands Hauptstadt Bangkok steht seit vielen Jahren leer. Der Blick in die Räumlichkeiten ist schauderhaft schön.
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok

Jobsuche: Fünf Dinge, die Sie im Dezember noch erledigen können

Im Dezember ist eh nicht mehr viel los auf dem Stellenmarkt? Trotzdem können Sie am Jahresende noch vieles in Sachen Bewerbung erledigen und später Zeit sparen.
Jobsuche: Fünf Dinge, die Sie im Dezember noch erledigen können

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.