Probieren Sie‘s doch einfach mal aus

Wer nach 241543903 googelt, bekommt ein erstaunliches Ergebnis

Die 241543903 bringt ein unerwartetes Ergebnis.

Von alleine kommt man wohl kaum auf die Idee, die Zahl 241543903 bei Google einzugeben. Aber wer es ausprobiert, sieht etwas sehr überraschendes.

München - Sollen wir es gleich verraten? Oder wollen Sie es lieber selbst ausprobieren? Immer wieder geht die Zahlenkombination 241543903 im Internet herum. Wer danach googelt, bekommt ein Ergebnis, das er nicht erwartet hätte. Und zwar bei den Bildern.

Denn unter 241543903 finden sich lauter Fotos von Menschen, die ihre Köpfe in die Gefriertruhe stecken. Seltsames Hobby? Nö, vielmehr eine Kunstaktion!

So wurde 241543903 zu einer bekannten Zahl

Sie geht zurück auf das Jahr 2009. Berichten zufolge hat der US-Amerikaner David Horvitz in seinem Blog damals die Menschen aufgefordert, ihre Köpfe ins Eisfach zu stecken, die Fotos mit der Zahlenkombination 241543903 zu verschlagworten und zu veröffentlichen.

Laut Observe r basiert die Idee auf einer wahren Begebenheit: Horvitz soll einer Freundin namens Mylinh Nguyen, die krank war, den Rat gegeben zu haben, doch einfach ihren Kopf in die Gefriertruhe zu stecken. In den Jahren seitdem eifern diesem Einfall viele nach ...

Wussten Sie eigentlich, wie Sie bei Amazon immer den günstigsten Preis bekommen?

Video: Diese erotischen Fragen stellen Google wohl hauptsächlich Männer

lin

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maisie Williams über "Game of Thrones"-Szene: "Ich dachte, es wäre ein Scherz..."

Maisie Williams über "Game of Thrones"-Szene: "Ich dachte, es wäre ein Scherz..."

Google und Apple bei Updates für Smartphones vorn

Apple und Google versorgen ihre Smartphones öfter mit frischer Software als Android-Partner. Doch langsam kommt auch im Android-Kosmos Bewegung beim Thema …
Google und Apple bei Updates für Smartphones vorn

Bowers & Wilkins wagt Neustart bei vernetzten Lautsprechern

Der "Wedge" ist eine vernetzte Lautsprecherbox ohne Alexa, Google Assistant und Co. Dafür soll das Design-Objekt von Bowers & Wilkins möglichst authentischen Sound …
Bowers & Wilkins wagt Neustart bei vernetzten Lautsprechern

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

In letzter Zeit werden Internet-User immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet oder bekommen falsche Virenwarnungen. Was steckt …
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.