Zu wenig Speicherplatz

Ältere Tomtom-Navis erhalten keine Updates mehr

+
Auch einige Navi-Modelle der Start-Reihe erhalten keine Aktualisierungen mehr. Foto: Tomtom/dpa-tmn

Nutzer von Tomtom-Navis sollten sich ihr Gerät genau ansehen. Es könnte zu den Modellen gehören, die keine Karten- und Software-Updates mehr erhalten.

Berlin (dpa/tmn) - Knapp 30 ältere Navigationsgeräte von Tomtom erhalten ab sofort keine Updates mehr. Das betrifft sowohl das Kartenmaterial als auch die Software, wie der Hersteller mitteilt.

Die Leistungsfähigkeit älterer Gerätegenerationen reiche zum Teil nicht für die neuesten Karten und die neueste Software aus. Das bedeute aber nicht, dass sich die Geräte nicht mehr zur Verkehrsführung nutzen lassen, erklärt TomTom.

Allerdings müssten sich Nutzer darauf einstellen, dass die Navigation künftig weniger genau funktioniere. Eine Liste betroffener Modelle hat Tomtom auf seinen Support-Seiten veröffentlicht.

Tomtom-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"123456" bleibt beliebtestes Passwort der Deutschen

Mindestens 15 Zeichen und sowohl Buchstaben, Zahlen als auch Sonderzeichen - so sollte eigentlich ein sicheres Passwort aussehen. Doch diese Mühe machen sich trotz der …
"123456" bleibt beliebtestes Passwort der Deutschen

Google verschenkt Assassin's Creed Odyssey - mit einem Haken

Erst Anfang Oktober kam der neueste Teil der Assassin's-Creed-Reihe auf den Markt. Jetzt verschenkt Google das Open-World-Spiel – unter einer Bedigung.
Google verschenkt Assassin's Creed Odyssey - mit einem Haken

Gute Smartphones gibt es für unter 300 Euro

Wer viel Geld für ein Smartphone ausgibt, kann auch viel erwarten. Doch was bieten günstige Einsteigermodelle? Experten haben nun Geräte getestet, die unter 300 Euro zu …
Gute Smartphones gibt es für unter 300 Euro

Mitten im Schminktutorial: Influencerin bricht in Tränen aus

YouTube-Star Ellie Addis erfreut ihre Fans beinahe täglich mit neuen Make-up-Tutorials. Einer dieser Clips endete nun aber anders als geplant.
Mitten im Schminktutorial: Influencerin bricht in Tränen aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.