Aufräumen auf dem Desktop

Alle Notizen in Windows 10 ausblenden

Haben Windows-10-Nutzer haufenweise Notizen auf dem Desktop, können sie einige ganz einfach schließen und später wieder aufrufen. Foto: dpa-infocom

Wer in Windows 10 Notizen anlegt und nicht den Überblick verlieren möchte, sollte nicht mehr benötigte Notizen ausblenden. Auf Wunsch lassen sich auch alle Notizen gleichzeitig ausblenden.

Meerbusch (dpa-infocom) - In Windows 10 lassen sich Notizen von Bildschirm ausblenden. Durch einen Klick auf das entsprechende Symbol in der Task-Leiste werden sie einfach minimiert.

Wer sämtliche Notizen vom Bildschirm verschwinden lassen möchte, ohne sie allerdings wirklich zu löschen, kann eine praktische Abkürzung nutzen.

Dazu muss man wissen, dass die Notizen allesamt von einer einzigen App verwaltet werden, die in Windows 10 läuft. Um also sämtliche Notizen auszublenden, genügt es, eine einzelne Notiz per Klick mit der Maus zu aktivieren. Anschließend die Tasten [Alt]+[F4] drücken. Dabei handelt es sich um das Standardkürzel zum Beenden von Programmen in Windows.

Sollen die Notizen also kurzzeitig nicht auf dem Desktop angepinnt sein, man will sie aber auch nicht löschen, kann man sie einfach vorübergehend mit den oben angeführten Schritten schließen - und später wieder durch Anklicken des Eintrags im Startmenü einblenden.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht

„Momo“ auf WhatsApp: Die Polizei warnt vor einem Kettenbrief und sogar vor einem Selbstmord-Spiel. Mehrere Handynummern von „Momo“-Accounts sind bekannt.
„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht

Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch

Kommunikation findet häufig über das Smartphone statt, nicht zuletzt über WhatsApp. Dabei werden oft Emojis verschickt. Aber wissen Sie, was die kleinen Symbole bedeuten?
Peinlich: Diese Emojis nutzen wir alle falsch

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok

Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok

Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen

Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.