Leistungsstarke Chips

AMD bringt Ryzen-Prozessoren für Notebooks heraus

+
AMD hat seine Vierkern-Modelle Ryzen 7 2700U und Ryzen 5 2500U optimiert. Sie passen auch in Notebooks. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

AMD liefert der Technikwelt neue Ryzen-Prozessoren. Der Hersteller hat zwei seiner Vierkern-Modelle weiterentwickelt, die sich nun auch für Notebooks eignen. Die ersten Geräte mit einem solchen Bauteil werden zum Jahreswechsel erwartet.

Berlin (dpa/tmn) - AMD-Prozessoren der neuen Ryzen-Generation sind nun auch für Notebooks verfügbar. Den Start machen die Vierkern-Modelle Ryzen 7 2700U und der etwas niedriger getaktete Ryzen 5 2500U.

Auf den Chips finden auch zehn beziehungsweise acht Grafikeinheiten der Radeon-Vega-Familie Platz. Den kombinierten Cache (Level 2 und 3), also den Pufferspeicher zwischen Prozessor und Arbeitsspeicher, hat AMD jeweils mit sechs Megabyte ausgestattet. Thermisch sind die Prozessoren so ausgelegt, dass sie auch in ultradünnen Notebooks arbeiten können sollen. Erste Geräte mit den neuen Prozessoren, etwa von Acer oder HP, kommen zum Jahreswechsel.

AMD-Mitteilung (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger

Vorsicht vor Identitätsdiebstahl! Für Kriminelle ist es äußerst lohnenswert, Facebook-Profile zu klonen. So versuchen sie, im Namen des echten Nutzers seinen Freunden zu …
Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger

Sprachnachrichten sind beliebt

Tippen scheint lästig geworden zu sein. Denn viele Handy-Nutzer sprechen ihre Nachricht lieber auf. das zeigt eine Umfrage.
Sprachnachrichten sind beliebt

News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot

Personalisierte Artikel-Empfehlungen empfinden Verbraucher als hilfreich. Sie ärgern sich jedoch über gefälschte Nachrichten oder reißerische Schlagzeilen. Dagegen hat …
News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot

Game-Charts: Von Ninjakämpfern und Zaubersprüchen

Kinder dürften gerade im Spielfieber sein. Denn sowohl in Ninjago City als auch in Hogwarts geht es hoch her.
Game-Charts: Von Ninjakämpfern und Zaubersprüchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.